Paypal
Laut eigenen Angaben hat Paypal mehr als 230 Millionen Mitgliedskonten in 193 Nationen und 25 Währungen. Damit dominiert der Zahlungsanbieter das Marktsegment Zahlungsabwicklung. Der Hauptsitz des Unternehmens ist San José, das europäische Tochterunternehmen ist hat seinen Sitz in Luxemburg. Das Paypal-Konto ist ein virtuell: Dessen Identität wird durch die E-Mail-Adresse des Mitglieds definiert, es gibt also keine eigene Kontonummer. Mit dem Konto können Zahlungen an Dritte ausgeführt und Zahlungen von Dritten empfangen werden. Dabei fungiert Paypal als Dienstleister für den Transfer und übernimmt nicht die Funktion eines Treuhänders. Das heißt, es wird lediglich die Zahlungsabwicklung übernommen und ist unabhängig von der Leistungserbringung durch den Verkäufer.
weitere Themen
Payment News KW 29
vor 1 Tag

Gebühren für Kreditkartenzahlungen machen Ärger


Payment News KW 28
09.07.2018

Sparkassen mausern sich zum Payment-Vorreiter


Payment-Anbieter
09.07.2018

PayPal-Chef: Mehr Zukäufe, mehr Partnerschaften


Plattform für Betrugsprävention
22.06.2018

PayPal übernimmt Simility für 120 Millionen US-Dollar


Payment-Anbieter
20.06.2018

PayPal schnappt sich Hyperwallet



US-Investor Peter Thiel
06.06.2018

"DSGVO als Eingeständnis der europäischen Niederlage"


E-Commerce-Trends 04.06.2018
04.06.2018

Stichprobe: Viele Kosmetika auf Amazon Marketplace sind "nicht verkehrsfähig"


Megadeal
18.05.2018

PayPal übernimmt iZettle für 2,2 Milliarden US-Dollar


E-Commerce-Trends 17.5.2018
17.05.2018

Otto Group: 13,7 Milliarden Euro Umsatz


Angebot für Händler
02.05.2018

PayPal launcht Business in a Box