INTERNET WORLD Logo Abo
Floriane Gramlich
Payment 28.09.2022
Payment 28.09.2022

Floriane Gramlich, Zalando Payments Zalandos Payment-Strategie: "Lokale Präferenzen verstehen"

Floriane Gramlich, Director Product/CPO Zalando Payments

Zalando

Floriane Gramlich, Director Product/CPO Zalando Payments

Zalando

Bei der Qualitätsbewertung ihres Online-Einkaufserlebnisses spielt der Bezahlvorgang für Kunden eine entscheidende Rolle. Worauf Zalando in Sachen Payment achtet, erklärt Floriane Gramlich, Director Product/CPO Zalando Payments.

Als Director Product bei Zalando Payments ist Floriane Gramlich verantwortlich für die Entwicklung und Einführung innovativer Bezahlmethoden, insbesondere von BNPL (Buy now, pay later) und B2B-Lösungen. Im Interview erzählt sie, wie sie bei Zalando die Payment-Strategie ausrichtet.

Zur Payment-Strategie von Zalando: Gibt es einen Punkt in einer Payment-Strategie, den jeder Händler, egal welcher Größe, beachten sollte?
Floriane Gramlich: Der Bezahlvorgang ist ein entscheidendes Kriterium, wenn es darum geht, wie Kundinnen und Kunden ihr Einkaufserlebnis wahrnehmen - nicht nur bei Zalando. Flexibilität, Vertrauen, Sicherheit und bewusstes Einkaufen sind heute wichtiger denn je. Essenziell für die Payment-Strategie eines jeden Händlers ist sicherlich ein auf die individuellen Kundenwünsche abgestimmtes Portfolio an Bezahlmethoden. Bei Zalando bieten wir mehr als 20 verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, um die lokalen Gegebenheiten und Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden zu berücksichtigen. 
 
Wie oft gestalten Sie Ihre Strategie neu?
Gramlich: Bei Zalando leben wir eine Kultur, in der wir stets testen, lernen, anpassen und skalieren. Wir wollen ein unübertroffenes Maß an Service bieten, immer individuell zugeschnitten auf unsere Kundinnen und Kunden in den verschiedenen Märkten. Für unsere Strategie bedeutet das, dass wir lokale Präferenzen verstehen und jederzeit in der Lage sein müssen, uns zu verändern. Wir behalten kontinuierlich die Entwicklungen in der Finanzwelt im Auge und evaluieren vielversprechende Ansätze. Die wichtigste Frage, die wir uns dabei stellen: Wie können wir den Einkauf bei Zalando zu einem einzigartigen, sicheren und komfortablen Kundenerlebnis machen?
 
Erst die Pandemie, jetzt Inflation - was bedeutet das für Sie?
Gramlich: Zalando konnte sich bisher immer sehr gut an neue Gegebenheiten anpassen. Wir konzentrieren uns darauf, unseren Kundinnen und Kunden ein optimales Shopping-Erlebnis zu bieten und sie immer wieder aufs Neue zu inspirieren. Die Inflation macht das tägliche Leben teurer. Daher wird es für unsere Kundinnen und Kunden immer wichtiger, einen guten Überblick über all ihre Finanzen zu haben. Um sie hierbei bestmöglich zu unterstützen, haben wir kürzlich eine verbesserte Rechnungsoption eingeführt. Damit wird der Bezahlprozess noch transparenter. Unser Ziel: Wir möchten unseren Kundinnen und Kunden ermöglichen, gut durchdachte und verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen, damit sie rechtzeitig ausstehende Beträge begleichen können und keine Gebühren für verspätete Zahlungen anfallen.
 
Das Thema interessiert Sie? Auf dem Payment Summit am 25. und 26. Oktober in Hamburg gibt Floriane Gramlich noch viele spannende Insights.

>>> Infos und Tickets: payment-summit.de

Ihr wollt beim Thema Payment auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch unseren kostenlosen Newsletter, er erscheint einmal die Woche: zum kostenlosen Abonnement
Das könnte Sie auch interessieren