INTERNET WORLD Business Logo Abo
Payment 13.08.2018
Payment 13.08.2018

Sponsored Post PayPal Express: Die Abkürzung zu mehr Umsatz mit Mobile Shopping

Der Checkout mit PayPal Express ist in nur drei Schritten erledigt. 

PayPal

Der Checkout mit PayPal Express ist in nur drei Schritten erledigt. 

PayPal

Anzeige - Jeder kennt es: Auf dem mobilen Gerät ist die Geduldsspanne beim Onlineeinkauf noch kürzer als am Desktop. Die Gefahr ist groß, dass solche Hürden beim Onlineshopping im Kaufabbruch enden. Gleichzeitig weiß jeder Händler, dass die Anteile mobiler Einkäufer ansteigen. Die beste Antwort heißt PayPal Express.

Der PayPal Express-Button minimiert für Onlineshopper den Zeitaufwand beim Checkout: Mit nur vier Klicks ist der Kauf abgeschlossen. Die Adressdaten kommen direkt vom PayPal-Konto. Dieser Checkout-Prozess ist auch für Mobilgeräte optimiert - und bei Käufern sehr beliebt: 81 Prozent der Onlineshopper kennen den PayPal Express-Button und mehr als jeder zweite nutzt diesen bereits (W3B Exklusivstudie: Mobil Einkaufen und Bezahlen, "Direkt zu PayPal", April/Mai 2017).
 
Mehr Konversion, mehr Umsatz
"In den meisten Shops ist der Kunde nicht mehr per PC, sondern von Smartphones und Tablets aus unterwegs. Da kommt eine Lösung wie PayPal Express extrem zum Tragen. Es gibt nichts Lästigeres, als mobil ein Kundenkonto anlegen zu müssen. Mit PayPal Express kann der Kunde mit einem Login die Kundendaten direkt an den Händler übergeben und mit wenigen Klicks einkaufen", erklärt Dennis Möß, Bereichsleiter E-Commerce bei Polo Motorrad. Wenn der Kunde bequem mobil und am Desktop einkaufen kann, profitiert automatisch der Händler. PayPal Express kürzt nicht nur den Weg zur Kasse ab, sondern verbessert auch die Konversionsrate: Weniger Kunden brechen den Kauf ab, die Zahl der Kaufabschlüsse steigt. Das steigert direkt den Umsatz. "Insgesamt haben wir jetzt weniger Kaufabbrüche und konnten eine Umsatzsteigerung von 35 Prozent verzeichnen", berichtet Sebastian Kraus, Geschäftsführer von Bodyguard Apotheke.

81 Prozent der Onlineshopper kennen bereits den PayPal Express-Button.

PayPal

Die Integration von PayPal Express läuft ganz einfach über Partnermodule. PayPal Express ist in fast allen gängigen Shopsystemen wie Shopware oder Magento enthalten und kann mit wenigen Klicks in den Shopeinstellungen aktiviert werden. Sie können den PayPal Express-Button auch selbst über die PayPal-APIs in Ihre Website integrieren. So ist PayPal Express auch ein ideales Upgrade, wenn Sie bereits PayPal einsetzen und Ihren Umsatz steigern, sowie die Bedienbarkeit Ihres Shops verbessern möchten. Zudem können Sie PayPal Express mit allen anderen PayPal-Lösungen wie zum Beispiel PayPal PLUS für mehr Bezahlmöglichkeiten kombinieren. Zusammen sind die beiden Lösungen ein starkes Paket. "Inzwischen zahlen rund 70 Prozent unserer Kunden mit einer PayPal PLUS-Bezahlart", erklärt Roland Petri, Inhaber von Poolpowershop aus Wuppertal. "Die Kunden nutzen das sehr gerne, weil es schnell und bequem ist."


 
OPPTIMIZE: Zahlungsvielfalt, schneller Checkout und Sonderkonditionen
Für alle, die ihren Kunden stets das bestmögliche Einkaufserlebnis bieten wollen, hat PayPal kürzlich das OPPTIMIZE-Programm gestartet. Es stellt sicher, dass Sie als Händler für die Wünsche der Onlineshopper optimal aufgestellt sind, unterstützt bei einer optimalen Integration des PayPal Express-Buttons und stellt so sicher, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Integrieren Sie hierfür den schnellen Checkout mit dem PayPal Express-Button auf Ihren Produktseiten und im Warenkorb. Das erhöht nicht nur die Chancen auf Erfolg, gleichzeitig profitieren Sie von Sonderkonditionen für alle Transaktionen über den PayPal Express-Button.

Jetzt einsteigen und vom OPPTIMIZE-Programm profitieren >

Das könnte Sie auch interessieren