INTERNET WORLD Logo Abo
Payment
Payment 21.07.2021
Payment 21.07.2021

Marktplatz und Payment-Gesellschaft Otto baut Payment-Partnerschaft mit Concardis aus

shutterstock.com/KamiPhotos
shutterstock.com/KamiPhotos

Seit 16 Jahren kooperieren Otto und Concardis in Sachen Bezahlabwicklung. Jetzt setzt Otto die Partnerschaft fort - und erweitert sie um das Acquiring für den Otto Marktplatz in der im Herbst 2020 gegründeten Gesellschaft des E-Commerce-Händlers.

Otto setzt die Zusammenarbeit mit Concardis als Payment-Dienstleister fort - die beiden Unternehmen kooperieren bereits seit 16 Jahren. Darüber hinaus wird die Partnerschaft weiter ausgebaut: Künftig übernimmt Concardis auch das Acquiring für den Otto Marktplatz in der im Herbst 2020 gegründeten Gesellschaft des E-Commerce-Händlers. In ihr sollen in Zukunft alle Payment-Aktivitäten gebündelt werden.

Concardis unterstützt innerhalb der Otto Group auch externe Markenunternehmen im Acquiring sowie bei der Erschließung neuer Zielmärkte.

Otto goes Payment

Im Herbst 2020 gab Otto bekannt, künftig das Payment auf seinem Marktplatz selbst in die Hand nehmen zu wollen und einen eigenen Payment-Dienstleister mit BaFin-Lizenz aufzubauen.

Ziel ist es, alles aus einer Hand anzubieten: Die gesamte Zahlungsabwicklung für Händler und Marktplatzpartner inklusive vieler Möglichkeiten zum flexiblen Rechnungs- und Ratenkauf soll perspektivisch einheitlich über den Payment-Dienstleister gesteuert werden. Kunden sollen künftig beim Checkout nur eine Rechnung erhalten, unabhängig davon, ob sie ein Produkt von Otto direkt oder bei einem Händler oder Marktplatzpartner erworben haben. Nach der noch ausstehenden Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) soll die Gesellschaft mit rund 150 Mitarbeitern im zweiten Quartal 2022 ihre Aufgaben übernehmen.

Bislang bindet Otto die bereitgestellten Bezahlverfahren - von Rechnungs- und Ratenkauf, über die Kreditkarte und Lastschrift bis hin zu PayPal und Paydirekt - technisch teils selbst ein, teils über externe Dienstleister.

Otto

Otto ist Teil der international tätigen Otto Group und verfügt über ein Sortiment von über 5,2 Millionen Artikeln und über 7.000 Marken. Im vergangenen Geschäftsjahr bestellten 10 Millionen Kunden bei dem E-Commerce-Anbieter. In Hochphasen gehen auf otto.de bis zu 10 Bestellungen pro Sekunde ein.

Das könnte Sie auch interessieren