INTERNET WORLD Logo Abo
Connect for Platforms
Payment 17.03.2022
Payment 17.03.2022

Marktplatzzahlungen "Connect for Platforms": Mollie launcht Low-Code-Zahlungslösung

Mollie
Mollie

Mollie hat ein neues Produkt im Portfolio: Mit "Connect for Platforms" will der Payment Provider die Zahlungsprozesse von SaaS- und Marktplatz-Unternehmen vereinfachen.

Mollie hat ein neues Produkt im Portfolio: "Connect for Platforms" bietet Online-SaaS- und Marketplace-Plattformen die Möglichkeit, Zahlungsprozesse zu integrieren, Kunden einzubinden sowie Zahlungen anzunehmen und weiterzuleiten. Einer der ersten "Connect for Platforms"-Kunden des Zahlungsproviders ist der internationale Parkplatzbetreiber Q-Park.

Low-Code-Integration

Mit konfigurierbaren APIs für die Annahme und Weiterleitung aller Zahlungen soll der Zahlungsprozess durch eine umfangreiche Palette globaler und lokaler Zahlungsmethoden vereinfacht werden. "Connect for Platforms" erfüllt dabei die spezifischen Anforderungen von SaaS- und Marktplatz-Unternehmen mit einer Low-Code-Integration. Zudem verifiziert Mollie sowohl den Marktplatz als auch die Verkäufer mit einer  Know-Your-Customer (KYC)-Prüfung.

"Wir freuen uns über die Einführung von 'Connect for Platforms'. Es erfüllt eine sehr wichtige Marktanforderung, die uns bei Mollie sehr am Herzen liegt: die Vereinfachung von Zahlungen in einem komplexen Ökosystem mit mehreren Parteien", so Rogier Schoute, Chief Product Officer bei Mollie.

Erst kürzlich gab der Payment-Anbieter auch die Kooperation mit der Abonnement-Verwaltungsplattform Chargebee bekannt: Die Partnerschaft soll die Abrechnung für Händler bei wiederkehrenden Zahlungen erleichtern und bietet eine Abonnement-Verwaltungsplattform, die alle führenden europäischen Zahlungsmethoden - wie SEPA-Lastschrift und Kreditkarten - offeriert.

Ihr wollt beim Thema Payment auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch unseren kostenlosen Newsletter, er erscheint einmal die Woche: zum kostenlosen Abonnement
Das könnte Sie auch interessieren