INTERNET WORLD Business Logo Abo
Payment 21.08.2014
Payment 21.08.2014

White-Label von paji Bezahllösung für Marken-Apps

Shutterstock.com/Cora Mueller
Shutterstock.com/Cora Mueller

Das Start-up paji bietet seine Payment-Software jetzt auch als White-Label-Produkt an. Unternehmen können dann ihre Apps um eine Bezahl-Lösung erweitern.

Marken, die bislang keine Bezahlfunktion in ihren Apps haben, können mit dem White-Label von paij einen mobilen Checkout in ihre existierende Anwendung integrieren. In diesem Fall laufen alle Bezahlprozesse im Design der Firma. Sämtliche Screens sind vollständig in die native App integrierbar; auf Kundenwunsch lassen sich Funktionen entsprechend adaptieren.

Generell kann sich der Kunde die paij-Funktionen aussuchen, die er in die eigene App integrieren möchte. Die Marke kann somit ihre eigene Payment-Strategie passend zu ihrem eigentlichen Business verfolgen.

paij liefert mit der White-Label-Lösung die gesamte technische Infrastruktur inklusive Schnittstellen zu Banken und Kreditkartenakquirern. Darüber hinaus ist paij über eine API auch in Kassensysteme integrierbar und bietet Analysetools fürs Kundenmanagement.

Das könnte Sie auch interessieren