INTERNET WORLD Business Logo Abo
Apple Pay
Payment 26.10.2016
Payment 26.10.2016

Mobile Payment Apple Pay soll bald in Deutschland starten

Shutterstock.com/ Denys Prykhodov
Shutterstock.com/ Denys Prykhodov

Gerüchten zufolge soll Apples mobiler Bezahldienst Apple Pay bald auch in Deutschland an den Start gehen. Der Launch könnte beim morgigen Apple Event verkündet werden.

Apple Pay, mobiler Bezahldienst des iPhone-Herstellers, könnte bald auch in Deutschland an den Start gehen. Hinweis für diese Annahme ist eine Anleitung zur Installation des mobilen Bezahlsystems auf Deutsch - bis vor kurzem war der Text hier noch auf Englisch zu lesen.

Des Weiteren lässt eine Europakarte auf der Apple-Seite, in der die Länder markiert sind, in denen Apple Pay verfügbar ist, darauf schließen, berichtet macwelt.de. Bis vor kurzem war in dieser Karte auch Deutschland blau markiert.

Apple

Screenshot/macwelt.de

Wenig später hat Apple die Karte allerdings korrigiert. Klickt man auf die Karte wird man auf eine Liste der bereits teilnehmenden Banken geleitet. In dieser ist Deutschland aber bisher nicht aufgelistet. 

Verfügbarkeit von Apple Pay

Apple Pay ist 2014 in den USA eingeführt worden. Seither kommen nach und nach neue Länder hinzu. Erst im Juni ist der Dienst auch in der Schweiz gestartet. Damit war vielen Experten klar, dass es nicht mehr lange dauern dürfte, bis der Dienst auch in Deutschland ausgerollt wird.

Das letzte Land, indem der mobile Bezahldienst gelauncht wurde, war Russland. Bisher ist Apple Pay in folgenden Ländern verfügbar: USA, Großbritannien, Kanada, Australien, China, Singapur, Schweiz, Frankreich, Hongkong, Russland, Neuseeland und Japan.

Möglicherweise könnte Apple den Launch des Dienstes in Deutschland auf seinem morgigen Event verkünden. Hier wird Apple voraussichtlich unter anderem seine neue Produktpalette für den Mac-PC präsentieren.

Das könnte Sie auch interessieren