INTERNET WORLD Business Logo Abo
Banking
Payment 08.09.2021
Payment 08.09.2021

YouGov-Studie 86 Prozent der Deutschen nutzen Online-Banking

shutterstock.com/Sfio Cracho
shutterstock.com/Sfio Cracho

Die deutliche Mehrheit aller Deutschen nutzt inzwischen Online-Banking. Das zeigt eine YouGov-Erhebung. 87 Prozent der Männer versus 84 Prozent der Frauen erledigen ihre Bankgeschäfte im Internet; die Zielgruppe der 35- bis 44-Jährigen gehört dabei zu den "heavy usern".

Spätestens durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen geschlossenen Bank-Filialen haben viele Verbraucher umgeschwenkt: 86 Prozent der Deutschen nutzen inzwischen Online-Banking, so eine aktuelle YouGov-Erhebung.

Männer sind mit 87 Prozent etwas häufiger vertreten als Frauen (84 Prozent). Auch beim Alter gibt es Unterschiede: 35- bis 44-Jährige nutzen entsprechende Dienste im Internet mit 90 Prozent am häufigsten - Befragte ab 55 Jahren am seltensten (83 Prozent).

Überweisung und sonstige Dienste

Unter allen Befragten, die Online-Banking nutzen, ist das Tätigen von Überweisungen die Funktion, die am häufigsten angewandt wird: 82 Prozent haben in den letzten 12 Monaten Geldbeträge online überwiesen.

Es folgt das Überprüfen des Kontostandes (80 Prozent). Am dritthäufigsten wird das Verwalten von Daueraufträgen genannt (48 Prozent).

Alle wichtigen Themen rund ums Payment gibt es am 27. und 28. Oktober auf dem hybriden Payment Summit in Hamburg.




Das könnte Sie auch interessieren