INTERNET WORLD Logo Abo
Thomas Vagner
Payment
18.10.2021
Payment
18.10.2021

Zahlungsanbieter Wie sich Klarna als Super-App in Stellung bringt

Thomas Vagner ist Country Lead DACH bei Klarna

Klarna

Thomas Vagner ist Country Lead DACH bei Klarna

Klarna

Während Online-Händler eigene Payment-Angebote auf den Markt bringen, hegen Payment-Anbieter Super-App-Ambitionen und dringen so in die Gefilde ihrer Händler vor. Was Klarna aktuell plant, haben wir Thomas Vagner, Country Lead DACH bei Klarna, gefragt.

Die Zeiten, in denen sich Payment-Service-Provider damit begnügten, den Zahlungsverkehr zwischen Anbieter und Käufer abzuwickeln, neigen sich dem Ende entgegen. Wer sich die Übernahmeliste von Klarna aus den vergangenen Jahren zu Gemüte führt, erkennt unweigerlich: Klarna ist längst mehr als ein Payment-Provider. Mit Stocard kaufte sich Klarna einen Spezialisten für die Digitalisierung von Kundendaten. Hero ist eine Social-Shopping-Plattform für Echtzeit-Produktberatungen.

APPRL hat eine SaaS-Influencer-Marketing-Plattform entwickelt, Toplooks positioniert sich als AI-basierte E-Commerce-Lösung für personalisierten shoppable Content und Shoptail ist ein Online-Preisvergleichsdienst. Keine einzige Übernahme, die Klarna seit Dezember 2020 tätigte, verstärkte das Know-How im Bereich Zahlungsverkehr.

Im Interview mit Internetworld.de erklärt Thomas Vagner, Country Lead DACH bei Klarna, wie sich sein Unternehmen künftig positionieren will.

Herr Vagner, wie passen die Übernahmen von Hero, Shoptail, Klarna Comparison Shopping und Toplooks in die Gesamtstrategie von Klarna?

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren