Payment
Die Möglichkeiten sind inzwischen vielfältig, und nicht zuletzt mit der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und Tablets kommen immer neue Verfahren und Anbieter hinzu. Der Deutschen liebstes Bezahlverfahren ist Studien zufolge wenig überraschend die Rechnung, dahinter folgen Kreditkarte und das Bezahlsystem PayPal. Eine weitere Erkenntnis: Mehr bringt nicht unbedingt mehr. Oft ist es für Händler lohnenswerter, weniger Bezahlmöglichkeiten anzubieten, dabei aber die richtige Mischung zu finden, als unendlich viele Verfahren zu offerieren, die zusätzliche Kosten verursachen aber keine weiteren Umsätze.

weitere Themen
Studie zu Zahlungsverhalten
09.01.2014

Kundenwünsche sind nicht gleich Händlerwünsche


Wachsende Mittelschicht und verbesserte Infrastruktur
16.12.2013

Großes Potenzial für den E-Commerce in Afrika


E-Commerce in Europa
28.11.2013

Deutsche Händler sind besonders risikofreudig


Die E-Commerce-Trends des Tages - 27.11.2013
27.11.2013

9flats streicht in Berlin die Segel


Pilotprojekt für Mobile Payment
26.11.2013

Mit Paypal in Berliner Cafés bezahlen



Zusammenarbeit beim Bezahlen
26.11.2013

Computop übernimmt Zahlungsverkehr für Otto Group


W3B-Umfrage zu mobilen Einkauf
05.11.2013

iPad-User bestreiten Großteil des Tablet Commerce


McDonald?s führt in Osnabrück Mobile Payment ein
05.11.2013

Burger zahlen übers Smartphone


So gelingt die Umstellung
25.10.2013

Vorbereitung auf SEPA


Bezahlen mit dem QR-Code
09.10.2013

Neue Bezahlmethode bei Paypal