Otto Group
Darüber hinaus fördert das weltweit agierende Unternehmen, das rund 53.800 Mitarbeiter beschäftigt, mit Risikokapital den Aufbau von Start-ups im E-Commerce-Sektor. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2012/13 betrug rund 11,8 Milliarden Euro. Geschäftskern ist der Direktvertrieb, 57 Prozent aller Erlöse in diesem Segment erzielt der Konzern über seine weltweit rund 100 Webshops. Somit ist Otto der größte Internet-Händler für Textilien für Endverbraucher und im internationalen Vergleich zweitgrößter Web-Händler nach Amazon.
weitere Themen
E-Commerce-Trends 22.11.2018
22.11.2018

Wegen Konzentration aufs Online-Geschäft: Ikea streicht 7.500 Stellen


Versandhandel
19.11.2018

Die Plattform ersetzt den Otto-Katalog


Mieten statt kaufen
14.11.2018

Immer mehr Händler bieten Ware zur Miete an


E-Commerce-Trends 09.11.2018
09.11.2018

About You will Handeslvolumen bis 2020 auf 2,5 Mrd. Euro steigern


Neue Firma "odc"
06.11.2018

Otto-Tochter gründet Dienstleister für kleine Start-up-Händler



E-Commerce-Trends 06.11.2018
06.11.2018

Facebook eröffnet Pop-Up-Stores zur Weihnachtszeit


Weihnachtsgeschäft 2018
29.10.2018

Hermes verlangt Peak-Zuschlag und stockt Personal auf


Marc Opelt, Bereichsvorstand Vertrieb
15.10.2018

Ottos Plattform-Strategie: "Der Ansturm hat uns überrascht"


Internet World Congress
10.10.2018

3 wichtige Ziele auf Ottos Weg zur Plattform


EHI-Studie
10.10.2018

Kleine Online-Händler können kaum mehr wachsen