Viral der Woche 09.09.2015, 10:00 Uhr

Harry G rechnet mit den Start-up-Gschaftlern ab

Dia gehts woi zguat, du Start-up-Gschaftler! Mit einem Ausraster-Video für die Münchner Gründerkonferenz Bits & Pretzels landet Comedian Harry G auf Facebook einen Hit.
(Quelle: Youtube / Bits & Pretzels )
"Wir sind so was wie Zalando - nur für Zierfische". Ja, Ideen muss man halt haben - das gilt vor allem für Start-ups. Doch der bayerische Ober-Grantler Harry G zeigt sich davon recht unbeeindruckt und kontert: "95 Prozent aller Start-ups san an Riesen-Scheißdreck. Die Wahrscheinlichkeit, dass dein Unternehmen da dazu g'hört, ist ziemlich hoch!"
Selbst Einwände wie "Mobile first, Digga" oder "Wir machen das wahrscheinlich mit Kickstarter oder Indiegogo" ziehen bei Harry G nicht und so nimmt er sich den "Kaschperl im Gemeinschaftsbüro - Tschuldigung: Co-Working-Space" kräftig zur Brust.
Mit seinem Ausraster-Video über die Start-up-Szene landete der 35-jährige Comedian Markus Stoll alias "Harry G" einen echten Hit. Das Werbevideo für die Münchner Gründerkonferenz Bits & Pretzels erreichte auf Facebook binnen 48 Stunden satte 253.429 Aufrufe. Auf Youtube ist das Video hingegen noch ein Geheimtipp.



Das könnte Sie auch interessieren