Onlinemarketing 08.09.2017, 08:06 Uhr

Die Auf- und Umsteiger der Woche

Quelle: Axel Springer
Welcher Kopf aus der Digitalbranche hat in dieser Woche das Unternehmen gewechselt? Wir zeigen unsere wichtigsten Auf-, Ab- und Umsteiger der vergangenen Tage.
Donata Hopfen, derzeit Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung Bild-Gruppe, wird zum 1. Oktober als CEO die Leitung von verimi übernehmen. Sie verantwortet damit künftig die Führung und Entwicklung der branchenübergreifenden Registrierungs-, Identitäts- und Datenplattform deutscher und europäischer Unternehmen.
Zeitgleich stellt die Axel Springer SE die Verlagsstruktur ihrer Medienmarken, Vermarktungs- und Vertriebsaktivitäten im deutschen Markt neu auf. Es werden zwei separate Verlagsbereiche geschaffen, in denen die jeweiligen Marken und Teams zugeordnet sind. Gebündelt werden dafür einerseits markenübergreifend die Digitalaktivitäten der Medienmarken mit Digitalvermarktung innerhalb von Media Impact, Kundenservice und IT sowie andererseits die Printangebote inklusive Print-Vermarktung, -Vertrieb und Druckereien. Die Neuorganisation betrifft ausschließlich die Verlagsbereiche, die Redaktionen bleiben unverändert. Zukünftig führt dann Stephanie Caspar, bislang Geschäftsführerin WeltN24, übergreifend alle Digitalaktivitäten der nationalen Medienmarken und die Digitalvermarktung innerhalb von Media Impact, Kundenservice und IT. Die Printangebote von Axel Springer in Deutschland inklusive Print-Vermarktung, -Vertrieb und Druckereien werden in Zukunft von Christian Nienhaus, derzeit Vorsitzender der Geschäftsführungen Media Impact und Sales Impact, übergreifend verantwortet. Beide berichten an Jan Bayer, Vorstand Bezahlangebote.