Testphase 15.07.2015, 11:05 Uhr

Twitter: Webseiten-Vorschau im Mobile-Stream

Twitter testet in einigen seiner Mobile-Streams die Vorschau auf verlinkte Webseiten. Das soll ein weiterer Schritt hin zu einer visuellen Plattform werden.
(Quelle: shutterstock.com/Bloomua)
Twitter testet aktuell die Vorschau auf verlinkte Webseiten auf mobilen Endgeräten, berichtet the Verge. Die Vorschau, die in der Timeline dargestellt wird, zeigt sowohl ein Bild als auch einen kurzen Einführungstext der verlinkten Seite. Die erweiterten Links sind ein weiterer strategischer Schritt von Twitter, die Seite visuell ansprechender und auch interaktiver zu gestalten.
Falls Twitter die Webseiten-Vorschau im Stream etabliert, wird sich der Dienst zunehmend von einer vorwiegend textbasierten hin zu einer visuellen Plattform entwickeln. Seit Juni können bereits Videos im Nachrichten-Feed automatisch abgespielt werden.
Diese Entwicklung dürfte auch für Publisher und Werbungtreibende interessant sein. Denn die Vorschauen können zusätzlich zu den bei Twitter verfügbaren 140 Zeichen eingefügt werden.

Der US-Kurznachrichtendienst Twitter wächst immer weiter. INTERNET WORLD Business fasst die wichtigsten Übernahmen des Mikroblogging-Netzwerkbetreibers in diesem Jahr zusammen.





Das könnte Sie auch interessieren