Suchmaschinenoptimierung 26.02.2014, 13:00 Uhr

Fünf Tipps für mehr Traffic

Mit effektiver Suchmaschinenoptimierung zu mehr Traffic auf der eigenen Website. Wie das geht, zeigen die folgenden Tipps.
(Quelle: Fotolia.com/gui_yong_nian )
Fünf SEO-Tipps aus dem 30 Tage-Plan des Online-Marketing-Beraters Andreas Graap verhelfen zu mehr Traffic auf der eigenen Seite.

Rich Snippets integrieren

Man muss nicht zwangsläufig auf der ersten Position der Ergebnisliste stehen, um eine gute Klickrate zu erzielen. Stattdessen können auch andere Faktoren dafür entscheidend sein, dass die Nutzer das weiter unten stehende Ergebnis aufrufen. Einer der wichtigsten Faktoren dafür ist das Rich Snippet, eine kleine Inhaltsanzeige. Ein normales Snippet besteht nur aus dem Title und der Meta Description, aber mit einem Rich Snippet kann man wirklich die Blicke auf sich ziehen. Folgende Rich Snippets lassen sich in Google mittels den Markups von schema.org einbinden:
•Erfahrungsberichte
•Personen
•Produkte
•Unternehmen und Organisationen
•Rezepte
•Veranstaltungen
•Musik
Die Links führen zu den Google-Seiten mit den Beispielen, die anzeigen, wie die Einbindung aussieht und funktioniert. Das Problem liegt darin, dass auch mit den richtigen Markups versehene Seiten diese nicht unbedingt in Google ausspielen. Stattdessen entscheidet Google selber, ob ein Rich Snippet angezeigt wird oder nicht. Man kann in den Markups übrigens auch mehrere Snippet Möglichkeiten angeben. Oft gibt es für die Content Management Systeme auch Plugins zu einzelnen Rich Snippet Typen, wenn die Google Anleitung nicht weiter hilft.
Die drei wichtigsten und bekanntesten Rich Snippets, welche Klicks bringen, sind:
• das Google+ Autorenprofil
• das Video Thumbnail
• Bewertungen

Die ersten beiden werden in den folgenden beiden Tipps besprochen, hier geht es jetzt mit den Bewertungen weiter. Der große Vorteil: Diese Bewertungen (meist in Stern-Form) sind sehr leicht auf der Seite einzubinden und bieten den Besuchern eine Möglichkeit zur Interaktion. Es gibt viele Optionen, diese Bewertungen zu nutzen, in WordPress können dies beispielsweise die Plugins All In One Schema.org Rich Snippets, Costumer Reviews oder Star Snippets. Das erste Plugin kann auch noch bei weiteren Rich Snippet Arten helfen. Am besten probiert man es einfach mal aus, im Google Structured Data Tool kann man sich das Ergebnis anschauen. Allerdings klappt es nicht immer, also nicht verzweifeln. Wie ein Snippet mit Sternen sich vom Rest abhebt, lässt sich hier gut erkennen:



Das könnte Sie auch interessieren