Social-Advertising-Unternehmen 05.12.2017, 14:27 Uhr

ProSiebenSat.1 übernimmt Mehrheit an esome

ProSiebenSat.1 Media kauft fleißig weiter ein: Das Unternehmen übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung am Social-Media-Advertising- und Adtech-Spezialisten esome.
(Quelle: shutterstock.com/pikcha)
Weihnachts-Shopping bei ProSiebenSat.1: Die Mediengruppe übernimmt die Mehrheit an esome advertising technologies aus Hamburg. Das Unternehmen bietet Technologie und Management von Social-Media-Kampagnen in allen sozialen Netzwerken, insbesondere Facebook, an.
 
Genau diese Technologie soll bei ProSieben in Zukunft auch zur KPI-basierten Optimierung von Display, Video und später auch für Addressable TV genutzt werden. esome ergänzt damit das Portfolio der AdTech-Beteiligungen, die ProSiebenSat.1 in der Advertising Platform Solutions bündelt. Der Erwerb von esome steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden.
"Mit der Mehrheit an esome stärken wir erneut unsere Aufstellung im AdTech-Bereich und erweitern unsere Expertise um KPI-basierte Produkte im attraktiven Social-Advertising-Markt. Mit Hilfe der Technologie von esome werden künftig auch performance-orientierte und damit noch wirksamere Addressable-TV-Kampagnen möglich", fasst Christof Wahl, Digitalvorstand und COO ProSiebenSat.1 Media SE, zusammen.

ProSiebenSat.1 und der AdTech-Sektor

Mit der Übernahme gibt es bei ProSieben auch personelle Änderungen. Jana Eisenstein startet zum 1. Januar 2018 als Executive Vice President der Advertising Platform Solutions. Gemeinsam mit Jens Mittnacht wird sie die Geschäfte führen.
Zu den weiteren Beteiligungen und Aktivitäten von ProSiebenSat.1 im AdTech-Bereich gehören unter anderem die deutschen AdTech-Holding virtual minds, das Video Advertising Netzwerk Smartstream.tv, der Content-Marktplatz glomex und - vorbehaltlich der kartellrechtlichen Prüfung - die Influencer Marketing Plattform buzzbird.



Das könnte Sie auch interessieren