Google kooperiert mit dem BVDW 08.07.2010, 08:40 Uhr

Suche für AdWords-Agenturen

Onlinemarketingagenturen, die an Googles AdWords-Zertifizierungsprogramm teilgenommen haben, können sich in die Partnersuche eintragen lassen. Kriterien wie Budgethöhe, Region oder Branchenexpertise sollen vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen die Auswahl erleichtern.
Google kooperiert mit dem BVDW
In den Suchergebnissen, die der Internetkonzern und der Bundesverband Digitale Wirtschaft gemeinsam präsentieren, werden nur diejenigen Agenturen angezeigt, die am besten zu den Angaben eines Werbungtreibenden passen. Die Reihenfolge spiegelt dabei die Erfahrung der Agenturen mit Kunden im gewählten Budgetrahmen und der Branche wider.
"Für uns ist das Entscheidende, dass Unternehmen ihre AdWords-Kampagnen möglichst effizient und erfolgreich gestalten, um so für sich den besten Nutzen, sprich den höchsten ROI, daraus zu ziehen", erklärt Lars Lehne, Google Country Director Sales (Agency) im internetworld.de-Interview. Dabei könne die richtige Agentur helfen. "Vor allem kleine und mittelständische Kunden werden oftmals von der Größe der bekannten Agenturen abgeschreckt und wissen nicht, wie sie eine für ihre Ansprüche und ihr Budget passende Agentur finden können. Wir wollen diese Suche transparenter und damit einfacher machen."
Der BVDW begrüßt die Aktivitäten von Google und rät auf Suchmaschinenmarketing spezialisierten Agenturen, sich eintragen zu lassen.



Das könnte Sie auch interessieren