SMX in München. Inhalte könnten damit von Suchmaschinen besser erkannt werden - es gibt jedoch auch Risiken."> SMX in München. Inhalte könnten damit von Suchmaschinen besser erkannt werden - es gibt jedoch auch Risiken." /> SMX in München. Inhalte könnten damit von Suchmaschinen besser erkannt werden - es gibt jedoch auch Risiken." />
Wirkung von HTML5 auf Suchmaschinenoptimierung 06.04.2011, 13:59 Uhr

Was wird Google mit den strukturierten Daten machen?

Was bringt es, HTML5 auf den eigenen Seiten zu verwenden? Das war das Thema von Johannes Müller von Google und Johannes Beus von Sistrix auf der SMX in München. Inhalte könnten damit von Suchmaschinen besser erkannt werden - es gibt jedoch auch Risiken.
Wirkung von HTML5 auf Suchmaschinenoptimierung
HTML5 sei nicht grundsätzlich etwas Neues, sondern es bestehe aus vielen bekannten Elementen und baue auf diesen auf, erklärt Müller. Inzwischen verstünden alle aktuellen Browser HTML5. Zudem seien viele Elemente so gestaltet, dass sie auch mit alten Browsern funktionierten. "Viele große aktuelle Seiten setzen schon auf HTML5. Das bringt ihnen vor allem eine höhere Ladegeschwindigkeit und neue Möglichkeiten zur schlanken Realisierung von Webseiten." HTML5 bringe keinen direkten Rankingvorteil, allerdings können damit Seiteninhalte für Suchmaschinen transparenter gemacht werden und damit von den Crawlern besser erkannt werden.
Beus stimmt Müller zu: HTML5 werde das Internet insgesamt besser strukturieren und damit schneller und besser durchsuchen lassen. Neue Tags zur Gliederung der Webseite geben den Suchmaschinen Anhaltspunkte, was auf der Seite zu finden ist. Allein das werde für die SEO keine großen Auswirkungen haben. Gleiches gelte für die neuen Link-Attribute. Im neuen Standard sieht Beus auch Gefahrenpotenzial: "Google ist im Moment ziemlich nett, aber wer weiß, was da in Zukunft passiert, wenn Google die eigenen Daten bereits strukturiert erhält."
Auch Maile Ohye, Developer Programs Tech Lead bei Google, hatte sich in ihrer Rede auf der SMX für den Einsatz von HTML5 ausgesprochen.



Das könnte Sie auch interessieren