Nielsen-Auswertung 16.11.2017, 14:31 Uhr

Die Top Advertiser im Oktober 2017

Das Markforschungsunternehmen Nielsen ermittelt für uns monatlich die Unternehmen, die am meisten Marketingbudget für Online-Kampagnen ausgegeben haben.
(Quelle: Fotolia.com/Bloomua)
Der Werbungtreibende, der im Oktober das meiste Geld für Online-Werbung ausgab, ist wie schon in den Monaten zuvor Tipico. Der Sportwetten-Anbieter investierte 8,3 Millionen Euro in digitale Marketing-Kampagnen. Rang zwei belegt Seat Ibiza mit 3,4 Millionen Euro, gefolgt von Bauhaus mit Spendings in Höhe von 3,1 Millionen Euro.
(Quelle: Nielsen)
In Sachen Neu-Kampagnen gestalten sich die Ausgaben wie folgt: Rang eins belegt die Telekom für das Produkt "Telekom Strom Smile Ökostrom". Die Spendings beliefen sich im Oktober hier auf 200.000 Euro. Es folgt Apple Deutschland mit einer Summe von 100.000 Euro für das iPhone X. Ebenso viel Geld gab Nestle für den "Nescafe Azera Espresso" aus.
(Quelle: Nielsen)





Das könnte Sie auch interessieren