Agof-Vermarkter-Ranking für Juli 2011 27.10.2011, 09:30 Uhr

Tomorrow Focus Media stürmt an die Spitze

Mit einem Zuwachs von 1,2 Millionen Unique User im Vergleich zum Juni 2011 gelingt Tomorrow Focus Media der Sprung an die Spitze im Vermarkter-Ranking der Agof. Während die meisten anderen Anbieter im Juli leichte Verluste erlitten, konnte der Münchner Onlinevermarkter seine Reichweite um knapp vier Prozent steigern.
Agof-Vermarkter-Ranking für Juli 2011
Damit sichert sich Tomorrow Focus Media eine prozentuale Reichweite von 62,7 Prozent. Langzeit-Spitzenreiter Interactive Media CCSP kommt dagegen auf 60,8 Prozent. Auch für IP Deutschland war der Juli ein guter Monat. Der Vermarkter konnte seine Onlinereichweite um rund anderthalb Prozent steigern und zog damit wieder an SevenOne Media vorbei. Die ProSiebenSat.1-Media-Tochter büßte dagegen 1,4 Prozent seiner Reichweite ein.
Wie bereits im Juni-Ranking ging auch im Vermarkter-Ranking im Juli 2011 die Zahl der Unique User insgesamt leicht zurück. Von den zehn reichweitenstärksten Vermarktern verloren sechs etwas an Reichweite.
Ein Vergleich gefällig? So sah das Agof-Ranking der Vermarkter im Juni 2011 aus.
Welche Webseiten erreichen die meisten Nutzer? Das Angebotsranking im Juli 2011.



Das könnte Sie auch interessieren