SapientNitro übernimmt Clanmo 19.07.2011, 12:01 Uhr

Mehr Kompetenz bei End-to-End Mobile-Lösungen

SapientNitro hat die Mobile-Agentur Clanmo zu 100 Prozent übernommen. Damit will das Sapient-Unternehmen seine End-to-End Mobile Kompetenz stärken.
SapientNitro übernimmt Clanmo
Auch das Serviceangebot im Multichannel-Marketing und Multichannel-Commerce in Europa und vor allem in Deutschland soll durch die Übernahme erweitert werden. "Der Zukauf von Clanmo unterstützt die europäische Strategie von SapientNitro, unsere Kompetenzen im Bereich Mobile auszubauen und ein in Europa basiertes Center als Pendant zu unserem Mobile Center of Excellence in Atlanta zu etablieren“, erläutert Christian Oversohl, Geschäftsführer SapientNitro Europa. "Mobile wird zusehends das bevorzugte Instrument für Kommunikation und Transaktion der Konsumenten; neben der Weiterentwicklung von Smartphones, Tablets und Touchscreen-Vertriebsstationen schlägt Mobile damit die Brücke zwischen Marketing und Vertrieb."
Die Full-Service Mobile-Agentur Clanmo setzt ihren Fokus auf Strategie, Kommunikation, Design sowie technische Implementierung und bietet beispielsweise Lösungen für , Mobile Brand Experience, M-Commerce und Social Mobile Media. Am Standort in Köln sind 50 Mitarbeiter beschäftigt.
SapientNitro hat Clanmo von MindMatics übernommen, bei der die Agentur bislang einer von zwei Geschäftsbereichen war. MindMatics will sich nun auf den verbliebenen Geschäftsbereich mopay, der sich mit Mobile Payment befasst, konzentrieren. Über den Kaufpreis für Clanmo vereinbarten die beiden Unternehmen Stillschweigen.



Das könnte Sie auch interessieren