Internet World 2015 25.03.2015, 09:20 Uhr

Die Zukunft des Affiliate-Marketings

Wie kann ich Affiliate- und Display-Marketing sinnvoll miteinander verbinden? Dieser Frage ging Ulrich Bartholomäus von affilinet auf der TactixX 2015 nach.
affilinet-Geschäftsführer Ulrich Bartholomäus referiert auf der TactixX 2015
(Quelle: Internet World Business / Christian Erxleben )
Performance ist Trumpf: Unter diesem Motto referierte Ulrich Bartholomäus auf der TactixX 2015. Und mit dieser Aussage beendete der Geschäftsführer von affilinet seinen Vortrag auch. In den vorhergehenden 45 Minuten hatte sich Bartholomäus detailliert mit den Stärken und Schwächen des Affiliate- und des Display-Marketings beschäftigt und Ansätze für die Zukunft aufgezeigt.
Bartholomäus, der auch Einblick in die Wachstumsraten von affilinet gab, hielt ein Plädoyer für Affiliate-Marketing beziehungsweise Performance Display. Dies sei eine Möglichkeit, um die Stärken aus Affiliate und Display miteinander zu kombinieren. Ziel sei es, so Bartholomäus, "dem richtigen Kunden, das richtige Produkt zur richtigen Zeit zu präsentieren".

Eine Branche mit Herausforderungen

Auch die Probleme seiner Firma und der gesamten Affiliate-Branche, die Bartholomäus optimistisch als "Herausforderungen" betitelte, verschwieg er nicht. Schwerpunkte seien dabei insbesondere die Banner-Blindness - Banner-Werbung erzielt momentan nur Klickraten in Höhe von knapp einem Prozent - und Kunden aus dem Themengebiet Media. Während Topic-Websites (plus 17 Prozent), Loyalty, Bonus und Cashback (insgesamt plus 16 Prozent) und Couponing (plus neun Prozent) hohe Umsatzgewinne bei affilinet vorzeigen, verliert der Media-Bereich weiterhin kontinuierlich (minus neun Prozent).
Diesem Trend will Bartholomäus mit Performance Display entgegenwirken. Ein Hilfsmittel soll dabei auch Mobile Tracking sein. Dabei besteht jedoch das Problem, dass die vorhandenen Technologien von den Advertisern weitestgehend ignoriert werden.
Die Grenzen zwischen der Online- und der Offline-Welt verschwimmen immer mehr. Was das für Händler bedeutet, erklärte David Mattin von trendwatching auf dem Internet World Kongress.

Das Networking-Event am Vorabend der Internet World Messe gibt es bereits seit einigen Jahren. In diesem Jahr fand erstmals ein Gala-Dinner im glamourösen GOP Varieté Theater statt.




Das könnte Sie auch interessieren