Update beim Bildernetzwerk 02.11.2015, 10:35 Uhr

Instagram: Kuratierte Streams und mehr Bilder für Carousel Ads

Instagram scheint sich zunehmend auch an Twitter und Snapchat zu orientieren und bringt mit seinem neuen Update kuratierte Inhalte. Zudem können Advertiser bei Carousel Ads nun bis zu fünf Bilder einsetzen.
(Quelle: Recode/Screenshot )
User, die an diesem Wochenende in den USA die Instagram-App öffneten, fanden am Anfang ihres Streams den Anzeigenreiter "Watch Halloween’s Best Videos". Hinter dieser Anzeige sahen die Nutzer zahlreiche Video-Inhalte zum Thema Halloween, berichtet recode.net.
Den neuen kuratierten Feed stellten Instagram-Mitarbeiter zusammen. Der Clou: Die Videos stehen dabei für sich alleine und sind nicht von dem gewöhnlichen Instagram-Rand, der Bildunterschrift und der Like-Anzahl umgeben. Ziel soll es sein, einige der populären Themen auf Instagram unter einem bestimmten Event zu sammeln, damit User diesen Content leichter finden.

Vorreiter sind Snapchat und Twitter

Neu ist die Idee nicht: Der Messenger-Dienst Snapchat setzt bereits mit seinem "Live Stories Feature" auf kuratierte Inhalte. Das ist eine zusammengestellte Kollektion von bestimmten Snapchat-Inhalten etwa von Live-Konzerten oder Sportveranstaltungen.
Auch der Microblogging-Dienst Twitter launchte bereits Anfang Oktober "Twitter Moments". Unter einem eigenen Tabellenreiter angesiedelt, zeigt das Unternehmen seither eine kuratierte Best of-Zusammenstellung der wichtigsten Nachrichten des Tages.
Ebenfalls neu auf Instagram ist die Möglichkeit für Werbungtreibende, bei Carousel Ads bis zu fünf Bilder einzusetzen. Seit dem Launch im Juni 2015 nutzen Advertiser diese Werbeform laut Instagram vor allem, um die Markenbekanntheit zu steigern. Zusätzliche Fotos in einem Karussell unterzubringen, biete Werbungtreibenden noch mehr Flexibilität bei der Entwicklung von kreativen Anzeigen, so Instagram.

Die Foto-App Instagram verzeichnet immer mehr Zulauf und bietet Unternehmen eine werbewirksame Plattform. INTERNET WORLD Business zeigt ausgewählte Beispiele.






Das könnte Sie auch interessieren