Praxistipps für das neue responsive One-Channel-Design auf Youtube 10.06.2013, 12:45 Uhr

Willkommensvideo und neue Struktur

Youtube stellt auf das neue One-Channel-Design um. Da das alte Layout nur noch bis 10. Juli 2013 funktioniert, müssen sich Channel-Betreiber jetzt um eine Aktualisierung kümmern. Was die Änderung auf ein Responsive Design konkret bedeutet und wie Unternehmen, die auf dem Videoportal vertreten sind, die neue Optik für sich nutzen können, erklärt Tim Augustin von der Digitalagentur Exelution.
Hintergrundbild entfällt
Mit der One-Channel-Umstellung bei YouTube entfällt das große Hintergrundbild als Gestaltungsmöglichkeit für den eigenen Kanal. Im neuen, schlicht gehaltenen Layout bietet YouTube nur noch die Möglichkeit eines Kanalbanners. Bei Gestaltung dieses Banners und Platzierung des eigenen Logos ist zu beachten, dass je nach Bildschirmgröße ein kleinerer oder größerer Ausschnitt des Banners zu sehen ist. Der Einsatz entsprechender Tools ermöglicht nach wie vor eine individuelle Umsetzung nach eigenen Corporate-Identity-Vorgaben.
Willkommensvideo für Nicht-Abonnenten
Neu ist im One-Channel-Layout, dass Nicht-Abonnenten ein spezielles Trailer-Video angezeigt werden kann. Nutzen Sie dieses Video und die Möglichkeit der Verlinkung aus Ihrem Video heraus, um gezielt Ihre Abonnentenzahlen zu steigern.  
Neue Navigationsstruktur
Die neue Navigation ist darauf ausgerichtet, dass die Channels auch ohne Probleme auf dem Fernseher mit einer Fernbedienung bedient werden können. Zu den Navigationsrichtungen oben/unten kommen jetzt auch noch links/rechts hinzu. Damit werden die Weichen gestellt, dass YouTube auch das TV erobert. 
Neue Funktion: Ähnliche Kanäle
Neben den gezielt ausgewählten "Featured Channels" gibt es jetzt auch die Möglichkeit, "ähnliche Kanäle" auf dem eigenen Channel anzeigen zu lassen. Diese werden von YouTube automatisch erstellt. Der eigene Kanal erscheint in anderen Kanälen nur, wenn diese Option aktiviert wurde. Entscheiden Sie sich also bewusst dafür, ob Sie in anderen Kanäle angezeigt werden wollen und nehmen Sie dafür in Kauf, dass mögliche Konkurrenten auch bei Ihnen erscheinen.



Das könnte Sie auch interessieren