Ranking 06.06.2016, 12:00 Uhr

Das sind die teuersten Google AdWords Keywords in den USA

Was sind die Google AdWords Keywords, die in den USA das meiste Geld bringen? So viel sei verraten: Die teuersten Kategorien sind Recht, Versicherung und Gesundheit.
(Quelle: shutterstock.com/Bloomua)
In diesem Jahr macht Google wahrscheinlich über 70 Milliarden US-Dollar Umsatz. Der Löwenanteil stammt aus dem immer erfolgreicher werdenden Werbegeschäft. Jedes Mal, wenn ein User auf einen Link in einer Werbeanzeige klickt, muss der Werbungtreibende eine Gebühr entrichten. Die CPCs, die gezahlt werden bewegen sich dabei oft in schwindelerregenden Höhen.  
Was in den USA nun die teuersten Google AdWords Keywords sind, hat searchenginewatch.com anhand der Datenbasis von SEMRush (80 Millionen Keywords) ermittelt.
Wie auf der Liste unschwer zu erkennen ist, liegt der juristische Sektor eindeutig vorne. Die ersten Plätze nehmen alle Keywords ein, die in irgendeiner Weise mit gerichtlichen Belangen in Verbindung stehen, zum Beispiel Beistand bei medizinischen Fragen. (Mesotheliom etwa ist ein Tumor, der vor allem bei Menschen auftritt, die mit Asbest Kontakt hatten). Sie werden zum Teil für über 900 US-Dollar verkauft. Keywords, die mit juristischen Aspekten in Verbindung stehen, nehmen stolze 78 Prozent der Top 100 ein. Begehrt sind auch die Bereiche Versicherung, Finanzen, B2B (hier vor allem Provisionen) und Gesundheit.

Unterschiede USA und Großbritannien

Ein großer Unterschied zu Großbritannien ist laut searchenginewatch.com, dass sich keinerlei Keywords rund um das Thema Glückspiel und Wetten finden. In UK machen diese Wörter rund 77 Prozent der Top-100-Liste aus.
Der Wert der Keywords ergibt sich durch die Nachfrage und den Grad der Konkurrenz.
(Quelle: searchenginewatch.com)



Das könnte Sie auch interessieren