Urlaubsbuchung leicht gemacht 15.12.2017, 09:19 Uhr

Preisverfolgung und Deals bei Google Flights und Trips 

Google bringt neue Features für Reisende: Mit Preisverfolgung und Deal-Vorschlägen will Google seinen Nutzern dabei helfen, die günstigsten Tickets zu finden.
Wo gibt es wann die günstigsten Tickets? Und wo fahre ich überhaupt hin? Google will unentschlossenen Weltenbummlern die Reiseplanung vereinfachen und bringt dazu ein Preisverfolgung-Feature in seine Angebote Google Flights und Google Trips. So analysiert Google Flights beispielsweise historische Preisinformationen und informiert die Nutzer dann, wenn die günstigsten Ticketpreise im Angebot erwartet werden. Die Kauftipps erscheinen oberhalb der Suchergebnisse und sind sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Geräten sichtbar.
Ähnlich verfährt Google bei der Hotelsuche. Wurde nach einem Hotel  gesucht, vergleicht Google die Übernachtungskosten und informiert über Preisschwankungen beispielsweise wegen lokaler Veranstaltungen. Für diesen Service will Google sogar im kommenden Jahr E-Mail-Benachrichtigungen einführen, mit denen die Nutzer über die Preisänderungen informiert werden.

Buchungsfunktionen bei Trips

In seinen Reiseplaner Trips baut Google darüber hinaus jetzt auch Buchungsfunktionen ein: Neben den bisherigen Planung-Features zeigt Google darüber Deals für Besichtigungen und Sehenswürdigkeiten an. Die neue Deal-Anzeige gibt es unter anderem auch auf Deutsch.
Informationen über Reiseziele und Flüge bündelt Google bereits seit 2016 auch in seinem "Destinations"-Angebot.



Das könnte Sie auch interessieren