Soquero."> Soquero." /> Soquero." />

Social Search Tipps

Tipp 21: "Mobile nicht vergessen"

Dank Smartphones und Tablets wachsen Online- und Offline-Welt immer enger zusammen. Bei der Planung von Social Media und SEO-Maßnahmen sollte also auch diese Entwicklung berücksichtigt werden. Die Erstellung von QR-Code Landingpages, mobilen Webseiten mit Social Media Anbindung, Augmented Realities, Location-Based-Services oder die Nutzung der Near-Field-Communication Technologie sollten daher auch durch die SEO-Brille betrachtet werden.
Tipp 1: "Mit Influencern vernetzen und gezielt Inhalte platzieren (Seeding)"
Tipp 2: "Links mit Publisher & Author Tags kennzeichnen"
Tipp 3 & 4: "Google+-Aktivität sicherstellen und "news_keyword" nutzen"
Tipp 5: "Breite Einbindung von Social Plug-ins"
Tipp 6: "User aktiv zur Interaktion ermuntern (Like, Share, Comment)"
Tipp 7: "Fanpage-Name geschickt wählen"
Tipp 8 & 9: "Vanity URL einrichten, Profil-Infos & Tabs optimieren"
Tipp 10: "Social Media Content, Fotoalben & Meilensteine SEO-konform gestalten"
Tipp 11: "Beiträge optimal formatieren"
Tipp 12 & 13: "Komplette Infrastruktur nutzen und themenspezifische Inhalte anbieten"
Tipp 14: "Top-Auflistungen, Experteninterviews, How-tos etc. für Inhalte nutzen"
Tipp 15: "Bedürfnisse der Zielgruppe untersuchen"
Tipp 16: "Unterhaltungs-, Bildungs-, Informations- oder sozialen Mehrwert bieten"
Tipp 17: "Linkbait Mechanismen nutzen"
Tipp 18: "User-Generated-Content mit Authentizität einbinden"
Tipp 19: "Social Snippets verwenden"
Tipp 20: "Google+ Local Pages einrichten"
Tipp 21: "Mobile nicht vergessen"
Tipp 22: "Social Search Trends verfolgen"



Das könnte Sie auch interessieren