Expert Insights 27.08.2015, 08:08 Uhr

Die Affiliate-Branche und die dmexco: Hohe Erwartungen

Für die Affiliate-Branche sieht es in Sachen Wachstum gut aus. Dementsprechend hoch sind auch die Erwartungen an die Aussteller aus dem Affiliate-Bereich auf der dmexco.
Markus Kellermann, geschäftsführender Gesellschafter bei xpose360
Die Zeichen der Affiliate-Branche stehen weiter auf Wachstum. Ersten Hochrechnungen zufolge, betragen die Werbeausgaben über Affiliate-Marketing in 2015 über 700 Millionen Euro, ohne die Big-Player Amazon und eBay, welche ihre Zahlen nicht veröffentlichen. Lediglich in den USA wurde auf der weltweit größten Affiliate-Konferenz, der Affiliate Summit, im August von dem Affiliate-Experten Geno Prussakov präsentiert, dass 2013 der Umsatzanteil von Amazon über die Affiliate-Partner 40 Prozent betrug.
 
Auch Zanox hat vor Kurzem seine Halbjahresbilanz von 2015 veröffentlicht. Dabei konnte im Vergleich zu 2014 im 1. Halbjahr bereits ein Umsatzwachstum von 14 Prozent erreicht werden, sowie ein Wachstum zum EBITDA von 8,2 Prozent. Somit dürfte dieses Jahr für das Affiliate-Netzwerk noch erfolgreicher werden, als das vergangene Jahr und die Zahlen belegen, dass vor allem durch neue innovative Publisher-Modelle die Branche weiter wächst.

Erwartungen an die dmexco

Dementsprechend sind auch die Erwartungen an die Aussteller aus dem Affiliate-Bereich auf der dmexco, der Leitmesse der digitalen Wirtschaft, sehr hoch. Natürlich werden sich auch diesmal wieder Affiliates, Advertiser, Agentur- und Netzwerk-Mitarbeiter auf einer der zahlreichen Partys rund um die dmexco treffen, denn das Networking und der persönliche Austausch gehört im Affiliate-Marketing immer noch mit zu den wichtigsten Disziplinen, denn Affiliate ist "People's Business" und die Publisher sind die Online-Vertriebspartner der Unternehmen.
 
Dennoch sind Innovationen und der stetige Wandel wichtig für die Branche und umso wichtiger ist es auch, dass sich die Technologie-Anbieter und Agenturen weiterentwickeln. Die Hamburger Performance-Agentur eprofessional hat vor Kurzem 113 Online-Marketing-Experten nach den wichtigsten Trends im Online-Marketing befragt. Als die fünf wichtigsten Herausforderungen wurden dabei die Themen Customer-Journey-Analyse, datengetriebenes Online Marketing, Cross-Device-Tracking und Mobile-Marketing genannt. Und dabei handelt es sich genau um dieselben Themen, die seit Jahren auch in der Affiliate-Branche gehypt werden.



Das könnte Sie auch interessieren