Online Marketing 14.09.2016, 11:30 Uhr

dmexco: Darüber diskutiert die Branche 2016

Quelle: T-Systems Multimedia Solutions
Die Erwartungen an die dmexco sind hoch, die Liste der Themen scheint endlos zu sein. Welche Diskussionen müssen 2016 auf jeden Fall geführt werden und wo gibt es Reibungspunkte? Antworten gibt der zweite Teil unserer Branchenumfrage.
Ingo Notthoff (T-Systems Multimedia Solutions), Sprecher Digitale Transformation und Internet of Things im BVDW
"Was hat uns die digitale Transformation nicht alles in den letzten Jahren versprochen: Die einen wollten Krankheitswellen schneller erkennen, die anderen nachts mit billigem Strom waschen. Und im Marketing sprechen wir immer wieder davon, unsere Kunden noch besser per Daten kennenzulernen. Doch mal ganz ehrlich: Eine Datensammelwut ist bisher nicht die Lösung. Den wichtigsten Herausforderungen stellen wir uns auf der dmexco: Wie digital ist das Marketing schon? Was lässt sich digitalisieren und was macht auch wirklich Sinn? Anschließend sind Unternehmen in der Lage, eine Strategie aufzustellen, erste Erkenntnisse zu sammeln und schnell zu lernen."