Online Marketing 12.09.2016, 11:00 Uhr

dmexco: Darüber diskutiert die Branche 2016

Quelle: denkwerk
Groß, größer, dmexco: Die Erwartungen an die Digital-Messe sind hoch, die Liste an wichtigen Themen scheint in diesem Jahr endlos zu sein. Welche Diskussionen müssen 2016 auf jeden Fall geführt werden und wo gibt es noch Reibungspunkte?
Marco Zingler, Geschäftsführer denkwerk und Vizepräsident BVDW
"Conversational Commerce ist ein Trend, der auf der dmexco intensiv diskutiert werden wird. Chats werden nicht mehr nur für die Konversation mit Freunden genutzt, sondern sind auch für die Kommunikation mit Marken von zentraler Bedeutung. Die Customer Journey fängt nicht erst im Online Shop an, sondern begleitet den Nutzer vom Anfang bis zum Ende und das auf eine persönliche, natürliche und nutzerzentrierte Weise, die mit den Werkzeugen des klassischen Online-Handels nicht möglich sind. Ein Umdenken der Marktplayer ist erforderlich, denn das Geschäft findet zukünftig genau dort statt, wo der Konsument sich aufhält: auf dem Smartphone, in Messaging Apps."