Siemens wirbt mittels Flashslider auf n-tv 04.08.2010, 15:29 Uhr

IP Deutschland und PHD entwickeln neue Werbeform

Siemens startet eine neue Imagekampagne, auf die der Konzern vom 9. bis 16. August 2010 auf dem Nachrichtenportal n-tv aufmerksam macht. Zum Einsatz kommt dazu die neue Werbeform Flashslider.
Siemens wirbt mittels Flashslider auf n-tv
Für diese Kampagne haben der Vermarkter IP Deutschland und die Media- und Kommunikationsagentur PHD Germany das Standard-Werbeformat Pushdown-Ad modifiziert. Das Werbemittel wird direkt unter dem Header der Startseite des Nachrichtenportals positioniert und schiebt den Content zunächst nach unten. Nach zwanzig Sekunden schließt sich die In-Page-Werbeform wieder. Sie bleibt danach weiterhin als Banner sichtbar und kann jederzeit erneut per Klick aufgerufen werden.
Damit entspricht sie weitest gehend der Definition des Pushdown-Ads des Onlinevermarkterkreises (OVK). Allerdings ist dabei nur ein Pushdown-Zeitrahmen von sieben Sekunden gestattet.
Ute Stickdorn, Executive Digital bei PHD, erklärt: „Aus Mediaagentur-Perspektive ist dieses von uns mitentwickelte Werbemittel ideal, um die User mit Bewegtbildinhalten in smarter Weise zu involvieren. Damit sind wir nah am Puls der Zeit - genauso wie die Nachrichten von n-tv und die technischen Entwicklungen von Siemens. Ein rundum harmonischer Auftritt.“



Das könnte Sie auch interessieren