adscale kooperiert mit nugg.ad 17.10.2011, 09:21 Uhr

Genauer zielen mit mehr Targeting

adscale erweitert sein Angebot: Über eine Kooperation mit nugg.ad liefert der Marktplatz für Onlinewerbung seinen Kunden ab sofort Werbemittel mit Predictive Behavioural Targeting aus.
adscale kooperiert mit nugg.ad
Das neue Angebot ermöglicht adscale-Kunden Targeting nach Produktinteressen. Dadurch sollen Streuverluste gemindert, enger definierte Zielgruppen erreicht und Kontaktklassen webseitenübergreifend angesprochen werden, so Matthias Panke von adscale. Die Einbuchung der Kampagnen erfolgt weiterhin auf der adscale-Plattform. Die Technologie für das neue Targeting-Angebot kommt von nugg.ad.
Predictive Behavioural Targeting greift auf Erkenntnisse aus der Marktforschung zurück: Zielgruppen werden definiert, indem individuelles Surfverhalten und Ergebnisse aus Onlinebefragungen analysiert und mit relevanten Informationen über Alter, Geschlecht, Haushaltseinkommen, Bildungsstand und Produktinteressen kombiniert werden.
adscale bietet seit Juli 2011 auch die Exklusivvermarktung von Publishern an. nugg.ad kooperierte zuletzt mit retresco und Infopool und entwickelte eine Webseite, auf der Besucher personalisierte Einstiegsseiten präsentiert bekommen.



Das könnte Sie auch interessieren