Nielsen-Auswertung 19.02.2018, 08:11 Uhr

Die Top Advertiser im Januar 2018

Das Markforschungsunternehmen Nielsen ermittelt für uns monatlich die Unternehmen, die am meisten Marketingbudget für Online-Kampagnen ausgegeben haben.
(Quelle: Fotolia.com/Bloomua)
Auf den oberen Plätzen im Ranking der Top Advertiser hat sich seit Dezember 2017 nicht viel getan. Wie in den Monaten zuvor liegt der Sportwetten-Anbieter Tipico auf Rang eins mit Investitionen in Online-Werbung von satten 11,8 Millionen Euro.
Mit weitem Abstand platziert sich 1 und 1 Internet SE mit 2,1 Millionen Euro auf Rang zwei und drei. Rund zwei Millionen Euro steckte Sky Pay TV in seine Online-Werbemaßnahmen im Januar. Auf den hinteren Plätzen befinden sich unter anderem Ikea sowie die Volkswagen AG. Diese Unternehmen investierten jeweils 1,3 Millionen Euro in die Bekanntmachung ihrer Produkte im Web.
(Quelle: Nielsen)

Neu-Kandidaten im Januar

Neben den Advertisern, die regelmäßig für ihre Marke im Netz werben, ermittelt Nielsen auch monatlich die Firmen, die für ein neu erschienenes Produkt erstmalig Geld für Online-Werbung in die Hand nehmen.
Im Januar liegt Nielsen zufolge hier ND24 mit Werbeausgaben von rund 500.000 Euro für seine Website ND24.de im Ranking vorne. Dem Reiseanbieter Tui waren in diesem Monat Online-Werbeausgaben für sein Portal Tuifly.com 200.000 Euro wert.
100.000 Euro steckten unter anderem Delphi Automotive und Capcom Europe in das Online-Marketing für ihre neuen Produkte.
(Quelle: Nielsen)



Das könnte Sie auch interessieren