Online Marketing 26.08.2016, 11:00 Uhr

Die Auf- und Absteiger der Woche

Quelle: 
Uber
Welches Unternehmen oder welcher Kopf aus der Digitalbranche war diese Woche besonders erfolgreich? Und wer würde diese Woche am liebsten aus dem Kalender streichen? Wir zeigen die Auf- und Absteiger der vergangenen fünf Tage.
Uber musste in der ersten Hälfte des Jahres erneut rote Zahlen verkünden, wie der Finanzdienst Bloomberg vermeldete. Besonders der aggressive Expansionskurs soll zu 1,27 Milliarden US-Dollar Verlusten geführt haben. Da Uber nicht an der Börse ist, muss der Fahrdienst-Vermittler keine Zahlen öffentlich machen. Uber wird von Investoren mit 69 Milliarden US-Dollar bewertet.

Autor(in) Laura Melchior