Online-Werbung
Die wichtigsten Bereiche der Online-Werbung sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet. Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist. Eine weitere Variante der Online-Werbun ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
19.03.2008

Branchentalk: Wie bedeutend ist Googles Adserver-Lösung?


17.03.2008

Interactive Media freut sich über Rekordgeschäftsjahr 2007


14.03.2008

AOL kauft Bebo


11.03.2008

Google schließt Doubleclick-Übernahme ab


11.03.2008

"Frage der Woche": Online-Werbemarktplätze sind erklärungsbedürftig



11.03.2008

DoubleClick wirbt in High Definition


07.03.2008

Sleepingrich.com


05.03.2008

Adscale: Zielgenauere Kampagnen nach Relaunch


29.02.2008

AGOF gründet AGOF-Akademie


28.02.2008

Yahoo plant neue Werbeplattform