Online-Werbung
Die wichtigsten Bereiche der Online-Werbung sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet. Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist. Eine weitere Variante der Online-Werbun ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
01.02.2008

"Social-Community-Mitglieder lassen sich nicht kommerzialisieren"


30.01.2008

Adshopping erweitert Angebot


23.01.2008

Publicis kooperiert mit Google


22.01.2008

Die Top Web-2.0-Trends für 2008


17.01.2008

AdScale verstärkt Management



16.01.2008

Google startet "Online Marketing Challenge" an deutschen Universitäten


15.01.2008

1,1 Milliarden Euro für Web-Werbung



07.01.2008

Bitkom: Fast eine Milliarde Euro für Web-Werbung


04.01.2008

Mehr Umsätze mit Bannerwerbung