Foto: shutterstock.com/NEGOVURA
Online-Marktplatz
Kunden sollen dabei  von einer großen Auswahl profitieren, Händler von einer großen Reichweite. Die bekanntesten Internet-Marktplätze sind Amazon und eBay.  Daneben gibt es zahlreiche weitere Marktplatz-Anbieter, auf denen sich der Verkauf für Händler, auch solche die keinen eigenen Webshop haben, lohnen kann. Weitere bekannte Marktplätze sind etwa Rakuten, Yatego oder Hitmeister. Ein Vorteil der Außer-Haus-Lösung besteht in den  vielfältigen Services, die ein Marktplatz anbietet, angefangen von der automatischen Bestellabwicklung über die Zahlungsabwicklung inklusive Mahnung und Ratenzahlung bis zum Support bei Widerrufen und Reklamationen. Manche Marktplätze übernehmen zudem das Fulfillment ab Lager. Die jeweiligen Leistungen der Anbieter können sich jedoch stark unterscheiden.  Neue Marktplätze wie Department47, Fashion Locals oder Cap d’Oro verbinden den E-Commerce mit dem lokalen stationären Einzelhandel.Ein Bekannter Local-Commerce-Marktplatz-Betreiber in Deutschland ist auch Atalanta mit seinem Pilotprojekt Online City Wuppertal. Regionale Händler  können dort  ihr Angebot einstellen und werden dadurch auch im Internet sichtbar.  Neben Generalisten gibt es auch Marktplätze, die sich auf ein bestimmtes Segment spezialisieren. Equippo etwa ist ein internationaler Online-Marktplatz für  gebrauchte Baumaschinen. 
weitere Themen
Cloud
01.06.2016

Salesforce kauft E-Commerce-Software Demandware


Geoblocking
25.05.2016

EU-Kommission beschließt E-Commerce-Paket


Regionale Marktplätze
20.05.2016

Coolshop: E-Commerce à la Austria


Serie, Teil 2
13.05.2016

Werben mit Amazon: Die wichtigsten Werbestrategien


Vom Handy an die Haustür
11.05.2016

Amazon Prime: Lieferung binnen einer Stunde in Berlin



Preise automatisch anpassen
09.05.2016

Amazon testet Repricing-Tool für Marketplace-Händler


Browsing
09.05.2016

eBay will Suche mit einheitlicher Datenbasis verbessern


Neues E-Commerce-Modell
09.05.2016

Start-up Hey Paula bringt Modemarken ins Web


Vermittlung von Flügen und Co
02.05.2016

Check24 will Provisionen nicht preisgeben


Future of Fashion
02.05.2016

"Spotify für Mode": Das plant Zalando für die Zukunft