Werbung im Masthead  19.09.2019, 10:42 Uhr

YouTube bringt sein größtes Anzeigenformat ins TV

Auf der YouTube-Webseite ist die Werbung im sogenannten Masthead besonders wirksam. Das Anzeigenformat soll nun auch auf der YouTube-App für Fernsehgeräte eingeführt werden.
(Quelle: shutterstock.com/Sergey Nivens)
Die Startseite der YouTube-TV-App wird zum Werbeplatz. Bereits auf der YouTube-Webseite im Einsatz, führt das Unternehmen nun auch für YouTube auf Fernseher die Masthead-Werbung ein. Dabei handelt es sich um einen riesigen Werbebanner am oberen Rand der Startseite.
Der obere Seitenrand gilt als erstklassiger Werbeplatz: Kein anderer Anzeigenplatz ist so sichtbar und erreicht die Zielgruppe direkt beim Öffnen der YouTube-App auf dem Fernseher. Ähnlich wie bei der Masthead-Box auf der regulären YouTube-Website sollen die Ads in der TV-App laut Google automatisch nach ein paar Sekunden auf allen kompatiblen Geräten eingespielt werden. "Kombiniert mit der Platzierung im Startseiten-Feed bedeutet dies, dass Marken im Mittelpunkt des YouTube-App-Erlebnisses auf dem Fernsehbildschirm stehen", sagt Dirk Bruns, Head of Video Sales, Central Europe, Google, in einem Blogbeitrag

Ergebnisse eines Experiments

YouTube reagiert mit dem neuen Anzeigenplatz auf die Ergebnisse eines Experiments, das ergab, dass YouTube-Werbung auf Fernsehbildschirmen zu einer um zehn Prozent höheren Steigerung der Werbeerinnerung führt als Werbung im linearen Fernsehen. Die YouTube TV App ist laut Google eine wichtige Plattform für Werbetreibende. Die tägliche Wiedergabezeit in der App beträgt mittlerweile mehr als 250 Millionen Stunden. 
Als Beta-Version ist die Masthead-Werbung ab sofort weltweit verfügbar. Die Ads können auf TKP-Basis gebucht werden. Die üblichen Optionen zur individuellen Anpassung der Zielgruppen stehen auch beim TV-Masthead zur Verfügung. Der Masthead kann geräteübergreifend oder für nur eine Geräteart gebucht werden.
Im vergangenen Jahr hatte YouTube bereits Möglichkeiten zur Optimierung von TV-Werbekampagnen je nach Gerätetyp eingeführt.



Das könnte Sie auch interessieren