Marketing Intelligence 30.04.2019, 09:30 Uhr

Mapp übernimmt Webtrekk

Die Konsolidierung im AdTech-Bereich geht weiter: Mapp übernimmt Webtrekk, einen deutschen Anbieter von Customer Intelligence- und Marketing Analytics-Dienstleistungen. Durch den Zusammenschluss soll eine integrierte Marketing-Plattform entstehen.
Webtrekk wurde 2004 von CEO Christian Sauer gegründet.
(Quelle: Webtrekk)
Neuer Besitzer für Webtrekk: Der Berliner Anbieter von Customer Intelligence und Marketing Analytics geht zu 100 Prozent an Mapp, einen amerikanischen Marketing-Technologie-Dienstleister. Der Kaufpreis ist unbekannt, der Abschluss der Übernahme ist für das zweite Quartal geplant.
Künftig werden dann die Angebote von Mapp und Webtrekk zu einem integrierten Angebot zusammengeführt. Gemeinsam will man eine neue Marketing-Plattform schaffen, die eine "ganzheitliche Customer Experience" bietet.
Als Basis für diese Enterprise Marketing Cloud dienen Analytics- und Personalisierungslösungen. So sollen Werbungtreibende ihre Kundendaten zentral zusammenführen, das Kundenverhalten mittels Machine Learning analysieren und Kunden kanalübergreifend durch maßgeschneiderte Inhalte ansprechen können.
Webtrekk wird auch künftig von seinem Berliner Hauptsitz aus agieren, auch, um die Präsenz von Mapp auf dem deutschen Markt auszubauen.

Mapp und Webtrekk

Mapp ist ein Unternehmen mit Sitz in San Diego, das 2016 aus der ehemaligen Teradata Marketing Cloud hervorging. Vor drei Jahren verkaufte Teradata seine Geschäftszweig Marketing Applications an den Finanzinvestor Marlin Equity Partners. Das Team wagte einen Neustart in neuer Zusammensetzung und mit neuem Namen: Mapp. Das Unternehmen besteht aus den Firmen, die Teradata seit 2012 in diesem Bereich aufgekauft hatte:
  • der E-Mail-Marketingdienstleister eCircle 
  • die App-Marketingplattform Appoxee 
  • die Social-Media-Analyseplattform Argyle
  • die Data Management Platform FLXone 
  • die Digitalagentur Ozone
Dazu kommt der E-Mail-Marketingdienstleister Blue Hornet, den Marlin Ende 2015 übernommen hatte. Webtrekk indes wurde 2004 von CEO Christian Sauer und CTO Norman Wahnschaff gegründet.



Das könnte Sie auch interessieren