Online-Seminar 07.05.2020, 11:31 Uhr

3 wichtige Tipps zu "Keywords und Metadaten"

Im Online-Seminar "Keywords und Metadaten: Webseiteninhalte optimieren für Einsteiger" gibt Kristin Brachhaus Tipps rund um Keywords und stellt nützliche Tools vor. Vorab hat sie für uns drei wichtige Punkte zu Keywords und Metadaten zusammengefasst.
(Quelle: shutterstock.com/eamesBot )
Von Kristin Brachhaus, selbständige SEO-Managerin
Damit Inhalte von Webseiten gut ranken, sollte man wissen, wonach in den Suchmaschinen gesucht wird und welche Begriffe User dafür benutzen. Denn Suchanfragen (Keywords) geben Auskunft über einen konkreten Bedarf. Geben Sie eine eindeutige Antwort mit dem passenden Produkt oder der passenden Lösung. So machen Sie sich die Suche Ihres potenziellen Kunden zunutze und texten nicht an ihm vorbei.
Im Online-Seminar "Keywords und Metadaten: Webseiteninhalte optimieren für Einsteiger" am 13. Mai von 10 Uhr bis 11.30 Uhr gibt Kristin Brachhaus wertvolle Tipps rund um das Thema Keywords sowie Metadaten und  stellt nützliche Tools vor.  >>> Mehr Informationen
Vorab hat sie für uns drei wichtige Know-hows zu Keywords und Metadaten zusammengefasst:
  1. Keywords sind im Online-Leben die Suchanfragen realer Menschen. Eine Keyword-Recherche zeigt, was Menschen in Suchmaschinen eingeben und wie sie diese Suchanfragen mit den passenden Antworten Ihrer Website zusammenbringen.

  2. Wenn die Suchmaschine es sich mit einem Kaffee und Lektüre gemütlich macht, liest sie im Netz zuerst die Metadaten - also die Informationen, worum es auf Ihrer Website geht. Deshalb sollten Sie neben guten Texten immer die Metadaten im Blick behalten!

  3. Nicht nur Texte haben Metadaten. Auch mit den Metadaten von Links, Buttons, Bildern und Videos können Sie in Suchmaschinen punkten.
>>> Zu den Tickets



Das könnte Sie auch interessieren