Start-up vorgestellt 03.09.2019, 08:03 Uhr

Crello vereinfacht die Gestaltung von Werbematerialien

Das ukrainische Start-up Crello will die Gestaltung von Werbematerialien vereinfachen und adressiert damit vornehmlich KMUs.
(Quelle: shutterstock.com/SunnyStudio)
Blogger, Social-Media-Manager, Marketing-Experten und Shop-Designer haben eines gemeinsam: Sie brauchen Bilder und Designs für ihre ­Online-Auftritte. Das ukrainische Start-up Crello will den Zugang von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu hochwertigen Designs vereinfachen.
Das 2017 als Ausgründung der Stockphoto-Plattform Depositphotos gestartete Online-Tool bietet eine Fotobibliothek mit 100 Millionen Bildern und 18.000 vorgefertigte Vorlagen in verschiedenen Formaten für Social Media, Blogs, Anzeigen und Druck.
Werbematerialien designen Crello-Nutzer per Drag & Drop.
Quelle: Crello
Nutzer können auf diese Bibliothek zurückgreifen, um mit wenigen Klicks ­direkt im Browser Facebook-Anzeigen, Instagram-Beiträge, Werbebanner, Präsentationsvorlagen und vieles mehr zu erstellen. In einem Drag & Drop-Editor können die Vorlagen schnell und intuitiv angepasst und das fertige Design in verschiedenen Formaten ­heruntergeladen werden.
Crello hat zwei Jahre nach der Gründung 1,5 Millionen Nutzer gesammelt, 500.000 davon in Deutschland.



Das könnte Sie auch interessieren