Vorschuss vom Payment-Anbieter 25.09.2018, 10:34 Uhr

Stripe will ins Kreditgeschäft

Nach PayPal und Square will nun auch Stripe ins Kreditgeschäft einsteigen. Der Bezahlanbieter arbeitet an einem neuen Produkt, über das Unternehmen Barkredite abrufen können.
(Quelle: Shutterstock.com/Givaga)
Stripe will seine Produktpalette erweitern. Nach Informationen von Techcrunch arbeitet das Unternehmen derzeit an einer neuen Lösung, über die Geschäftskunden Barkredite bei Stripe beantragen und abrufen können. Damit folgt der Payment-Anbieter dem Vorbild von Square und PayPal, die seit geraumer Zeit ebenfalls ihren Kunden Kredite bereitstellen.

Die neue Finanzierungslösung soll bereits mit einigen Geschäftskunden getestet worden sein. So erhalten die Kreditnehmer nach Beantragen der Gelder ihren Barvorschuss bereits nach ein bis zwei Tagen. Abgerechnet wird dabei nach einem Festzins.

Das Unternehmen hat bisher noch keine Details zu dem neuen Angebot herausgegeben, bestätigte aber, dass derzeit ein neues Produkt getestet werde. Laut Techcrunch soll die Kreditlösung unter dem Namen "Advance" vermarktet werden.

Händlerkredite gibt es bei Square schon seit 2014. Das Kreditprogramm von PayPal namens "Bill me later" war bereits 2013 in den USA angelaufen. 



Das könnte Sie auch interessieren