Nielsen-Zahlen
17.10.2019, 09:28 Uhr

Die Top Advertiser im September 2019

Das Markforschungsunternehmen Nielsen ermittelt exklusiv für uns monatlich die Unternehmen, die am meisten Marketingbudget für Online-Kampagnen ausgegeben haben.
(Quelle: Fotolia.com/Bloomua)
Sky Deutsches Fernsehen ist das Unternehmen, das im September am meisten Geld in Online-Werbemaßnahmen gesteckt hat. Den aktuellen Zahlen des Marktforschungsinstituts Nielsen zufolge investierte der Pay-TV-Sender rund drei Millionen Euro.
Auf dem zweiten Platz im Ranking der Top Advertiser reiht sich mit 2,9 Millionen Euro Otto ein. Der Discounter Aldi Süd investierte 2,8 Millionen Euro in digitale Werbung und belegt damit Platz drei.
2,3 Millionen Euro steckten der Vermarkter Seven One Media sowie die Supermarktkette Rewe in ihr Online-Marketing im September. Daimler, Tipico Sportwetten und Bauhaus waren Anzeigen im Netz 2,2 Millionen Euro wert.
Ohne Facebook und Google
Quelle: Nielsen

Bekanntmachung neuer Produkte im Web

Nielsen ermittelt für uns jeden Monat zudem exklusiv, für welche neu erschienenen Produkte die jeweiligen Firmen Geld in Online-Werbung steckten. Hier liegt im September Opel Adam für die Online-Bekanntmachung seines Opel Zafiras mit 290.000 Euro ganz vorne.
Der zweite Platz geht an Grenzenlosdirekt mit rund 160.000 Euro, Rang drei sichert sich Ubisoft für die das Spiel "Tom clancy's ghost recon breakpoint" mit rund 71.000 Euro.
Ohne Facebook und Google
Quelle: Nielsen
Im August führte das Ranking der Top Advertiser Studio71 mit stolzen 5,4 Millionen Euro an.



Das könnte Sie auch interessieren