Nielsen-Zahlen 15.07.2019, 08:10 Uhr

Die Top Advertiser im Juni 2019

Das Markforschungsunternehmen Nielsen ermittelt exklusiv für uns monatlich die Unternehmen, die am meisten Marketingbudget für Online-Kampagnen ausgegeben haben.
(Quelle: Fotolia.com/Bloomua)
Im Juni schiebt sich mal wieder der Sportwetten-Anbieter Tipico auf den ersten Platz der Top Advertiser. Er investierte satte 4,8 Millionen Euro in Online Marketing. Gefolgt mit einigem Abstand von Aldi mit 2,7 Millionen Euro. 2,5 Millionen Euro gaben Lidl sowie DTM Deutsche Tele Medien für digitale Werbemaßnahmen aus.
Der Baumarktkette OBI war im Juni Werbung im Netz rund 1,8 Millionen Euro wert. Schlusslichter sind mit Investitionen in Werbung im Netz mit 1,4 Millionen Euro PayPal und die BMW Group.
Ohne Facebook und Google
Quelle: Nielsen

Bekanntmachung neuer Produkte im Web

Welche Produkte wurden im Juni neu im Web beworben? Ganz vorne dabei ist mit rund 415.000 Euro Johnson+Johnson mit den Carefree Plus Slipeinlagen. Mit rund 95.000 Euro platziert sich weit dahinter Sony Pictures mit Internet-Werbung für den Film "Spider Man - Far From Home".
Am Ende des Rankings findet sich mit rund 14.000 Euro ProSieben, die im Web die neue Serie "Der Traumjob bei Jochen Schweizer" pushten. 7.000 Euro gab Fürstenberg für die Bewerbung seines Naturradlers aus.
Ohne Facebook und Google
Quelle: Nielsen



Das könnte Sie auch interessieren