Nielsen-Zahlen 15.09.2019, 11:02 Uhr

Die Top Advertiser im August 2019

Das Markforschungsunternehmen Nielsen ermittelt exklusiv für uns monatlich die Unternehmen, die am meisten Marketingbudget für Online-Kampagnen ausgegeben haben.
(Quelle: Fotolia.com/Bloomua)
Stolze 5,4 Millionen Euro investierte Studio71 - Teil der ProSiebenSat.1 Media SE - im August in Online-Werbemaßnahmen für seine Studio71 Film- und Fernsehproduktion. Auf Rang zwei folgt mit 3,1 Millionen Euro Otto. Hier ging es um digitale Werbung für E-Commerce-Aktivitäten.
Schlusslicht der Top drei ist der Glückspielanbieter Tipico mit 2,3 Millionen Euro.
Ohne Facebook und Google
Quelle: Nielsen

Bekanntmachung neuer Produkte im Web

Nielsen ermittelt für uns jeden Monat zudem exklusiv, für welche neu erschienenen Produkte die jeweiligen Firmen Geld in Online-Werbung steckten. Hier liegt im August Upfield Deutschland - die ehemalige Brotaufstrichsparte von Unilever - auf dem ersten Rang. Die heute zum Finanzinvestor KKR gehörende Unternehmensgruppe investierte 578.000 Euro ins neu erschienene Ernährungs-Portfolio.
Platz zwei belegt mit 434.000 Euro Digify - ein Cloud-basierter Dokumentensicherheitsdienst. Hier ging es um Werbung für neue Systemlösungen. 123.000 Euro gab Platz drei - Jonsden Properties Ltd - für Werbemaßnahmen aus. Dahinter stecken Online-Wettanbieter.
Ohne Facebook und Google
Quelle: Nielsen



Das könnte Sie auch interessieren