In eigener Sache 08.11.2018, 08:11 Uhr

Text-Camp: Texten lernen in nur einem Tag

Egal ob redaktioneller Beitrag, Blog-Eintrag, Pressemitteilung oder Produktbeschreibung im Online Shop: Über den Erfolg des geschriebenen Wortes entscheiden Kleinigkeiten - die qualitativen Unterschiede sind dabei oft groß. Wir erklären, wie ihr perfekt formuliert.
(Quelle: shutterstock.com/Ditty about summer)
"Schreiben kann ja jeder" - eine oft gehörte These, mit der sich so mancher Möchtegern-Texter in den Mittelpunkt drängt. Tatsächlich aber gehört viel Gespür und Geschick dazu, das nicht jedem von Natur aus gegeben ist. Die gute Nachricht aber: Es lässt sich zumindest in Teilen erlernen.
Wir geben in unserem "Text-Camp für Online und PR" dafür die richtigen Hilfsmittel an die Hand. Der Workshop findet am 16. November 2018 von 09.30 bis 17.30 Uhr in München in Zusammenarbeit mit der INTERNET WORLD ACADEMY statt.
In zwölf Sessions zeigen wir alles Wichtige rund um das Thema Texten - vom Verfassen von zeitgemäßen Online-Beiträgen oder Pressemitteilungen bis hin zum Erarbeiten von erfolgreichen Headlines oder Teasern.
Darüber hinaus werden die Teilnehmer sich mit der SEO-Optimierung von Texten, der Entwicklung guter Textideen sowie der effektiven Zusammenarbeit von PR und Redaktion beschäftigen.
Anmeldungen sind unter https://digital.internetworld.de/text-camp/ möglich.

Die Referenten im Detail

  • Frank Kemper, 
stellvertretender Chefredakteur der INTERNET WORLD BUSINESS, erarbeitet in seinen Sessions die Themen "Titel und Teaser" und konzipiert mit den Teilnehmern leserfreundliche Headlines. Im Slot "Textarten und deren Gestaltung" werden zudem die Grundlagen für gutes Texten behandelt. Daneben gibt es kreative Gestaltungstipps für das Texten für Blogs, in Print-Magazinen oder in Kommentaren.
  • Ingrid Schutzmann, 
Redakteurin 
INTERNET WORLD BUSINESS, zeigt auf, wie Pressemitteilungen formuliert sein sollten, um bei Journalisten auf Anklang zu stoßen.
  • Wie man Journalisten anspricht, wie man mit ihnen in Kontakt bleibt, wie man eine hauseigene Datenbank aufbaut und welche "Do’s und Dont’s" es in der Kommunikation mit Journalisten gibt, erfahren die Camp-Teilnehmer von Christoph Hausel, Co-Owner und Managing Director bei Element C.

  • Unsere Expertin Deliana Czech-Toschmakov, Geschäftsführerin der Textbest GmbH, erklärt außerdem, wie ein erfolgreicher Blog aussieht und welche Ziele man damit verfolgen kann.



Das könnte Sie auch interessieren