Online Marketing 10.09.2019, 09:31 Uhr

Massen- vs. Inhouse-Events: Wohin geht der Trend?

Quelle: 
bevh
Martin Groß-Albenhausen, stellv. Hauptgeschäftsführer des bevh:
"Beide Veranstaltungsformate haben ihre Berechtigung und sind gleichermaßen wichtig, wenn auch die Zielsetzung und Erwartung der Besucher unterschiedlich sein sollte. Inhouse-Veranstaltungen bieten den Vorteil, mit anderen Anwendern und Experten sehr praxisbezogen und auf die eigenen Systeme und Software zugeschnitten Probleme und Lösungsansätze diskutieren zu können. Der Vorteil großer Messen und Konferenzen wie dmexco oder auch Internet World, K5 sowie OMR ist, dass man dort weit über den Horizont der eigenen Systemlandschaft und Geschäftsmodelle blickt und dadurch die eigenen Rahmenbedingungen in Frage stellen kann."