Google WORLD NEWS 09.10.2018 09.10.2018, 09:03 Uhr

Neues Domain-Format bei Google Registry

Nach Sicherheitsproblemen wird Google+ in zehn Monaten eingestellt. Eine neue Domain-Endung kann ab heute registriert werden. Google wertet Assistant auf, übernimmt Onward und bietet nun In-App-Käufe an.
(Quelle: Google LLC )
Die Google WORLD NEWS liefern wir Ihnen an jedem Dienstag gratis und bequem auch in Ihr E-Mail-Postfach. Erhalten Sie die Top-News direkt von unserer Redaktion und nutzen Sie unser Newsletter-Abo.

NEWS

Google+ wird dichtgemacht: Drei Jahre lang habe die Sicherheitslücke bei Googles Sozialem Netzwerk bestanden. Doch publik machte das Internetunternehmen das Leck nicht - aus Angst vor möglichen Untersuchungen. Nun wird Google+ eingestellt. >>> dw.com
Google Assistant unterstützt Abo- und Digitalverkauf: In-App-Käufe sollen jetzt auch per Googles Assistant möglich werden. Das Unternehmen erlaubt den Verkauf von App-Abos und führt den sprachgesteuerten Login ein. >>> internetworld.de
Domain-Format ".page" für Google Registry: Die neue Domain-Endung ist vorerst über das Early Access Programm bei ausgewählten Registrierstellen erhältlich und wird ab 9. Oktober verfügbar. >>> searchenginejournal.com
Google schnappt sich Onward: Um seinen Assistant aufzuwerten hat der Internetgigant den Anbieter von Kundenservicelösungen Onward übernommen. Das Start-up hat sich auf Automatisierung spezialisiert. >>> internetworld.de
Website-Statistiken direkt bei Google: Bisher musste man zuerst Tools öffnen, um entsprechende Zahlen zu sehen. Doch jetzt zeigt Google Kennzahlen aus der Search Console auf der Ergebnisseite an - sofern man verifizierter Inhaber der betreffenden Seite ist. >>> seo-suedwest.de
Google zieht sich aus Pentagon-Ausschreibung zurück: Alphabet Inc's Google erklärt, dass es nicht mehr um einen 10 Milliarden US-Dollar Cloud Computing-Vertrag mit dem US-Verteidigungsministerium wetteiferte. Dies stimme nicht mit den neuen ethischen Richtlinien des Unternehmens überein. >>> reuters.com
Google veröffentlicht Dokumentation zu Dynamic Rendering: Dort wird beschrieben, wie man vorgerendertes HTML für die Crawler der Suchmaschinen ausliefern kann. Außerdem wird der Ansatz des Dynamic Renderings erklärt und man erhält Hinweise zur Implementierung. >>> seo-suedwest.de
Im Monat der Barrierefreiheit fügt Google seiner G Suite Präsentations-App Slides eine neue Funktion zur Beschriftung hinzu. Die Funktion verwendet das eingebaute Mikrofon eines Computers, um die Wörter des Sprechers automatisch zu transkribieren und sie in Echtzeit als Untertitel auf der dargestellten Folie anzuzeigen. >>> theverge.com
Google hat auf Twitter auf eine Frage zur Verwendung von Ankern in Ihren Ziel-URLs innerhalb Ihrer Google Ads-Kampagnen geantwortet. Kurz gesagt, Anker sollten sich nicht negativ oder positiv auf die Performance Ihrer Kampagne auswirken. >>> seroundtable.com
US-Regierung fordert Google auf, sein Suchmaschinen-Projekt für China zu stoppen: Für die Arbeit an einer zensierten Suchmaschine erntet das Unternehmen heftige Kritik. Nun hat auch US-Vizepräsident Mike Pence Google dazu aufgerufen, Project Dragonfly einzustellen. >>> wired.de

HINTERGRUND

Google gibt Tipps für den Umgang mit Seiten niedriger Qualität: Seiten, deren Qualität nicht den gewünschten Standards entspricht, können nach einer Empfehlung von Google entweder gelöscht oder verbessert werden. Bei der Beurteilung der Qualität sollte allerdings Vorsicht walten. >>> seo-suedwest.de
Google My Business-Suchanfragen stimmen nicht mit der Suchkonsole überein: Wenn Sie in der lokalen Suche arbeiten, überprüfen Sie regelmäßig den Bericht zur Suchanfrage in Google My Business Insights? Hier ein Blog-Post, der erklärt, warum Sie das tun sollten. >>> searchengineland.com
Der Internet-Gigant Google kommt weltweit auf einen Marktanteil von 78,01 Prozent. Auf seinem Weg an die Spitze überholte der Konzern so manchen Konkurrenten. Wir zeigen zehn Suchmaschinen, die vom Markt verschwunden sind. >>> internetworld.de

GOOGLE FAMILY

DVR von YouTube TV lässt Anzeigen auf weiteren wichtigen Kanälen vorspulen: Das Videoportal kündigt weitere Angebote an, die es den Nutzern ermöglichen werden, sich für die aufgezeichnete Versionen anstelle der mit Werbung gefüllten Video-on-Demand-Version zu entscheiden. >>> techcrunch.com
Studie zur YouTube-Traffic: Eine neue Erhebung unter mehr als 150 Service Providern hat ergeben, dass YouTube weltweit für mehr als 21 Prozent des Video-Traffics verantwortlich ist. In Europa sind es sogar über 30 Prozent. >>> googlewatchblog.de

ZAHL DER WOCHE

Mehr als 10.000 Geräte lassen sich neuerdings mit dem Google Assistenten steuern: Ein großer Einsatzbereich ist die Steuerung des Smart Home, dem immer mehr Nutzer etwas abgewinnen können und die eigenen Vier Wände aufrüsten. >>> googlewatchblog.de
INTERNET WORLD ACADEMY (Anzeige)
Text-Klinik: Bessere Texte für Marketing & PR: 18. Oktober 2018, Hamburg, >>> 5 Plätze frei
Google MyBusiness: Lokal im Web präsent: 25. Oktober 2018, Online-Seminar >>> 6 Plätze frei



Das könnte Sie auch interessieren