SEO/SEA WORLD NEWS 18.06.2019, 11:15 Uhr

Google startet RCS-Funktion auf Android-Smartphones

Google aktiviert RCS-Funktion auf Android-Smartphones ohne Unterstützung der Netzanbieter. Gmail ist nach EU-Recht kein elektronischer Telekommunikationsdienst, entschied der Europäische Gerichtshof. Google beendet Synchronisation zwischen Google Fotos und Drive.
(Quelle: INTERNET WORLD BUSINESS )
Die SEO/SEA WORLD NEWS liefern wir Dir an jedem Dienstag gratis und bequem auch in Dein E-Mail-Postfach. Erhalte die Top-News direkt von unserer Redaktion und nutze unser Newsletter-Abo.

NEWS

Google startet RCS-Funktion, anstatt auf Netzbetreiber zu warten: Bereits im April 2018 stellte der Konzern seine neuen Messaging-Pläne mit RCS-Technologie (Rich Communication Services) vor. Da Unternehmen wie AT & T diese Funktion weiterhin nicht unterstützen, aktiviert Google RCS nun auf Android-Smartphones im Alleingang - zuerst in Frankreich und Großbritannien. >>> androidcentral.com
Netzagentur verliert Gmail-Streit mit Google vor EuGH: Gmail ist nach EU-Recht kein elektronischer Telekommunikationsdienst, so der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Demnach müssen keine neuen Verpflichtungen beim Datenschutz eingegangen oder Schnittstellen für Ermittlungsbehörden eingerichtet werden. >>> internetworld.de
Google beendet Synchronisation zwischen Google Fotos und Drive: Diese war wohl für Nutzer zu verwirrend. Bilder und Videos in Drive werden nun nicht länger automatisch in Fotos angezeigt und umgekehrt. Außerdem wird das Löschen von Dateien zwischen den beiden Diensten nicht mehr synchronisiert. >>> theverge.com
Wöchentliche Site-Besuche in der automatischen Anzeigenerweiterung: Die Erweiterung wird durch ein People-Symbol hervorgehoben, wurde jedoch nur zufällig entdeckt. Google scheint mit dieser Funktion an einem weiteren Beleg für die Glaubwürdigkeit von Seiten arbeiten. >>> searchengineland.com
Android-Sicherheitsschlüssel für iPhone und iPad: Laut Google können Apple-Gerätebesitzer jetzt den gleichen Schutz erhalten - ohne etwas anschließen zu müssen - und per Android-Sicherheitsschlüssel Anmeldungen überprüfen. >>> techcrunch.com
Google hat die vierte Beta-Version von Android Q erneut veröffentlicht: Zuvor wurde ein Problem behoben, das einige Pixel-Geräte in einen konstanten Reset-Zustand versetzte. >>> theverge.com
Genius.com wirft Google vor, Inhalt seiner Webseite zu stehlen: Die Suchmaschine bestreitet die Vorwürfe des Lyrics-Anbieters jedoch und erklärt, Inhalte aus verschiedenen frei zugänglichen Quellen zu generieren. Der kanadische Anbieter LyricFind warf Genius zudem ungenaue Behauptungen vor. >>> variety.com

HINTERGRUND

Google nutzt demographische Faktoren wie zum Beispiel das Alter oder das Geschlecht nicht für die Berechnung der Rankings. Personalisierte Ergebnisse auf Nutzerebene können dagegen durchaus beeinflusst werden. >>> seo-suedwest.de
Wer bei Google in Featured Snippets auftauchen möchte, muss sich an die Inhaltsrichtlinien der Suchmaschine halten. Dies schließt einige Inhalte kategorisch aus. >>> searchengineland.com

ZAHL DER WOCHE

Jeder Dritte in Deutschland nutzt Sprachassistenten: Bereits 32 Prozent der Menschen hierzulande nutzen entsprechende Geräte. Am verbreitetsten ist der Google Assistant. >>> internetworld.de

Internet World Academy

SEO & SEA: Optimierung für Fortgeschrittene
24. Juni 2019, Online-Seminar >>> noch 3 Plätze frei
Google Retargeting: Shop-Umsätze erhöhen
25. Juni 2019, Online-Seminar >>> 5 Plätze frei



Das könnte Sie auch interessieren