Corona-Krise 27.04.2020, 08:50 Uhr

Google halbiert Marketing-Budget und verhängt Einstellungsstopp

Die Corona-Krise hat die weltgrößte Suchmaschine erreicht: Google will seine Marketing-Budgets offenbar halbieren. Zudem kündigt das Unternehmen in einer internen E-Mail an Mitarbeiter einen umfassenden Einstellungsstopp an.
(Quelle: shutterstock.com/photogearch)
Google will seine Marketing-Budgets für die zweite Jahreshälfte halbieren. Das will cnbcn.com aus einer internen E-Mail an Google-Mitarbeiter erfahren haben. Zudem wurde ein umfassender Einstellungsstopp angekündigt - sowohl für Festangestellte als auch für freie Kräfte. Neue Mitarbeiter, die schon eingestellt waren, aber noch nicht begonnen hatten zu arbeiten, sollen jedoch übernommen werden.
"Es gibt Budget-Kürzungen und Einstellungsstopps im gesamten Marketing und bei Google", so ein Google-Director. "Wir sind, wie auch der Rest des Marketings, aufgefordert worden, unser Budget für das zweite Halbjahr, um etwa die Hälfte zu kürzen."

Ein Unternehmenssprecher bestätigte, dass die Budgets einiger Bereiche um bis zur Hälfte gekürzt werden, fügte jedoch hinzu, dass das in anderen Bereichen möglicherweise nicht notwendig sei, da sich das Unternehmen noch immer im Prozess der "Rekalibrierung" befindet.

Auch Google ist nicht immun

Vor etwa einer Woche sagte Google-Chef Sunar Pichai noch, dass man nur das "nicht-geschäftsrelevante Marketing" neu ausrichten müsse und Neueinstellungen "deutlich verlangsamen" werde. Von solch drastischen Budget-Kürzungen oder Einstellungsstopps war nicht die Rede.
"Genau wie bei der Finanzkrise von 2008 leidet auch jetzt die gesamte Weltwirtschaft, und Google und Alphabet sind nicht immun gegen die Auswirkungen dieser globalen Pandemie", so Pichai in der Mitteilung an die Mitarbeiter. "Wir koexistieren mit einem Ökosystem von Partnerschaften und Unternehmen, von denen viele erhebliche Verluste erleiden."
Die Meldung kommt in jedem Fall zu einem interessanten Zeitpunkt: Nächste Woche verkündet Google seine Quartalszahlen.



Das könnte Sie auch interessieren